Geschenke aus der Küche sind immer eine schöne, persönliche Geschenkidee. Ich verschenke furchtbar gerne selbstgemachte Dinge. Besonders viel Freude macht es, diese Dinge dann auch noch schön herzurichten. Heute zeige ich euch eine Verpackungsidee für meine Kuchenbrotbackmischung, Ein Brot in der Flasche sozusagen. Ich schichte die Zutaten in die Flasche und stampfe diese auf spezielle Art, damit die Zutaten später nicht unschön durcheinander rutschen. Da die Flasche dann schon sehr hübsch anzusehen ist, bekommt die Flasche keine aufdringliche Verpackung mehr, sondern nur einen tag, einen Anhänger.

jpp - Kuchenbrot Anhänger 3

jpp - Kuchenbrot Anhänger

Ein Anhänger ist schon deshalb notwendig, weil irgendwo notiert werden muss, wie man das Brot zubereitet. Den schlichten Anhänger habe ich als Wimpel gestaltet (mit dem Framelits Banner ausgestanzt) und mit dem Text „Kuchenbrot“ versehen. Den oberen Teil des Anhängers habe ich mit der Stanze eleganter Anhänger bearbeitet. Dazu kam dann noch ein ausgestanzter Schmetterling.

jpp - Kuchenbrot Anhänger 5

Den Schmetterling habe ich mit einem Schwämmchen bearbeitet  – so wirkt er noch plastischer. Alles in allem, ein schnelles, einfaches Projekt, das einem Geschenk eine ganz individuelle, liebevolle Note verleiht. Nachahmen unbedingt erwünscht!!! 🙂

jpp - Kuchenbrot Anhänger 4