Gestern ging irgendwie alles schief! Erst zerstörte ich beim Fotografieren das ursprüngliche Projekt für gestern, dann machte ich schnell ein paar neue Karten als Ersatz… schreibe dazu den Beitrag… und vergesse, es öffentlich zu machen!! Also echt, manchmal ist wirklich der Wurm drin!! Apropos Wurm… wo ein Wurm ist, ist ein Vogel nicht weit… (hach, was für eine gekonnte Überleitung!)…  heute also als Nachtrag noch der (Ersatz)-Beitrag von gestern!!

jpp-Bye Bye Birdies

Die süßen Vögelein aus dem Set „For the Birds“ verlassen uns ja mit dem Ende des Katalogs. Deshalb wollte ich sie schnell nochmal in Szene setzen. Die sind allerliebst und haben dazu passend auch immer ein wirklich nettes Sprüchlein. Deshalb eigenen Sie sich meiner Meinung nach ganz prima für „clean & simple“ Karten…

jpp - Bye bye Birdies 3  jpp - Bye bye Birdies 1 jpp - Bye Bye Birdies 5 jpp - Bye bye Birdies 4

Heute Nachmittag kommt dann der eigentlich für heute geplante Beitrag – inkl. Anleitung!!!

Materialliste: Farbkarton Flüsterweiß, Stempelkissen: Memento Schwarz. Stampin Write Marker in Pastell, Neutral und Signal. Kordel Bermudablau & Olivgrün; Crystal Effects.