Category : Auftragsarbeit

11 posts

„Mach mal was Schönes!“ war die Ansage, die mir ein Dawanda-Stammkunde vor einiger Zeit machte. Hach, das liebe ich ja wirklich sehr. Wenn mir freie Hand gelassen wird und ich mich kreativ austoben kann. Vorgabe war bei dieser Auftragsarbeit nur, dass ein Gutschein von bestimmter Größe hineinpassen sollte. Ich habe mich für eine Gutschein-Einsteckt-Karte entschieden. …
Es ist schon eine gefühlte EWIGKEIT her, seit dieses Event stattgefunden hat, aber heute kann ich euch endlich davon berichten. Es mussten Bildrechte geklärt werden und lauter solch Dinge. Aber fangen wir am Anfang an. The Body Shop hatte ein Event für VIP Gäste geplant und die Agentur Ogilvy mit der Organisation beauftragt. Die Gäste sollten im …
Diese Karte ist als Entwurf für eine Auftragsarbeit entstanden. Gewünscht war eine edle Karte mit Silber und dem Teddybär-Motiv. Braun und Silber als Kombination ist immer gut – und wirkt immer edel. Und da ich noch etwas altes Craft-DSP mit Silber-Prägung hatte, konnte ich die Wünsche recht schnell umsetzen. Ich finde, dass das Punktmuster perfekt zum …
Auf dem Koffermarkt traf ich durch Zufall Kunden wieder, die letztes Jahr bei mir ein Catering gebucht hatten. Auch Gäste Goodies hatte ich damals für sie gemacht. Nicht nur, dass ich mich sehr gefreut habe, sie wieder zu sehen – nein, noch besser – ich erhielt spontan eine weitere Auftragsarbeit. Freu! Für eine 20er Jahre …
Derzeit werde ich mit Auftragsarbeiten geradezu überhäuft. DANKE! Ich freue mich sehr darüber! Unter anderem bekam ich von meiner lieben Freundin Babsi den Auftrag, ein Fotoalbum zum 40. Geburtstag einer Freundin zu gestalten. Vorgegeben waren die Farben (weiß, schwarz, rosa, pink und gold) sowie das Thema FLAMINGO! 40 Seiten sollten es werden, die später von …
Für eine Auftragsarbeit habe ich mehrere Prototypen von Einladungskarten gemacht. Unter anderem diese hier mit orientalischem Flair: Und? Habt ihr sie entdeckt – die Schneeflocken aus dem kommenden Herbst-Winterkatalog??? Ist quasi ein sneak peek im Tarn-Modus. Wechselt man Farben und Thematik – und schon sind die Schneeflocken kaum noch als solche zu erkennen. Immer wieder genial, …
Heute enthülle ich die restlichen Projekte aus der Gesucht & Gefunden Serie! Mit besonderem Augenmerk auf die gewieft gerüschte Einladungskarte! Die ist nämlich ganz schön raffitüksch was die Faltform angeht. Naja gut – nichts, was die Welt nicht schon gesehen hat, aber eben auch nicht 0-8-15! Die Einladungskarte hat das gängige Kartenformat von 10,5 cm …
Gesucht & Gefunden lautet das Motto der nächsten Hochzeits Papeterie Serie, die ich euch vorstellen möchte. Und womit fängt man am besten an? Na klar, mit den Goodies!! 😉 Noch kurz vorweg: diese Serie habe ich schon vor längerer Zeit für Catering-Kunden von mir gemacht. Damals hatte ich noch so gut wie keine Hintergrundstempel von …
Diese Boxen durfte ich vor einigen Tagen für eine liebe Bekannte machen. Die Vorgaben waren: Weiß und Silber als Farbe. Stil: filigran. Und „irgendwas mit Diamanten und Federn“. Das habe ich daraus gemacht: und zwar ziemlich viele… Als es hieß „etwas mit Diamanten“, wusste ich sofort, dass ich diese Schachtel machen würde. Ich liiiiebe diese …
Passend zu den Lesezeichen von gestern, sollte ich ja noch eine kleine Geschenkverpackung anfertigen. Gleiche Vorgaben: die Farbe Pink und das mitgebrachte Paisleypapier. Ich habe dem Ganzen dann noch eine feminine, frühlingshafte Note verliehen, in dem ich lauter kleine Blüten quer über die Box verteilt habe! Niedlich, gell?! Materialliste: Farbkarton: Flüsterweiß, Zartrosa, Rosenrot, Savanne. Stempelfarbe: …
PAGE TOP
Translate »