Jeden Monat verschicke ich Karten mit kleinen Goodies an meine Kunden als Dankeschön für ihre Bestellungen. Für mich sind diese Bestellungen nämlich nach wie vor etwas ganz Besonderes. Ich habe große Pläne und Ziele mit Stampin‘ Up! und ohne  ein fantastisches Team und ohne meine tollen Kunden wäre das alles nicht möglich. Meine kreative Tätigkeit ist somit auch irgendwie ein „Familienunternehmen“, bei dem viele liebe Leute beteiligt sind. Dafür bin ich von Herzen dankbar! 🙂 Die Dankeskarten, die sich kürzlich auf den Weg gemacht haben, sahen in diesem Monat so aus:

jpp-thank-you-cards-september

Ich habe mich mit dem Hintergrundstempel „A World of Thanks“ ausgetobt. 3 verschiedene Varianten sind entstanden. Bei allen gleich ist, dass ich das Stempelmotiv embosst habe. Bei zwei Versionen in Weiß und bei der dritten in Kupfer.

jpp-thank-you-cards-september-4

Für 2 Karten habe ich normalen Farbkarton in Flüsterweiß benutzt, für die dritte Karte Aquarellpapier. Bei letzterer ist der verwaschene Look entstanden. Da das Aquarellpapier etwas grober von der Struktur her ist, kann man – wenn man den Stempel nicht ganz fest aufdrückt – diesen porösen Look erzielen. Den Hintergrund habe ich dann mit dem Aquapaintern bearbeitet. In den Farben Olivgrün, Farbgrün und Petrol. Das Ergebnis seht ihr auf dem Foto oben rechts.

jpp-thank-you-cards-september-1

Die Hintergründe der anderen zwei Karten habe ich mit Schwämmchen gewischt. Mal mehr, mal weniger. Die Unterschiede, die man auf dieses Weise erzeugen kann, faszinieren mich ungebrochen.

jpp-thank-you-cards-september-2

Auch das Papier im Inneren der Karte habe ich gewischt, damit alles schön zusammen passt. 🙂

Materialliste:

  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Flüsterweiß extrastark & Petrol, Aquarellpapier
  • Tinte: Farngrün, Olivgrün, Petrol, Versamark
  • Stempelset: A World of Thanks
  • Equipment: Embossingfön, Embossingpulver Weiß & Kupfer, Aquapainter
  • Sonstiges: Schwämmchen