Ich mache viel zu wenig Schüttelkarten!!! Dabei finde ich die ganz toll. Ich freue mich halt wie ein Kleinkind, wenn Dinge „passieren“, wackeln, aufgehen, leuchten… Wenn auf einer Karte etwas passiert, bin ich begeistert. 🙂 Somit musste endlich mal wieder eine Schüttelkarte her. Schnell hatte ich beschlossen, dass ich SCHNEE schütteln will. Wie ihr wisst, liiiiiebe ich Schnee und sitze in diesem Jahr ja bis dato noch im Trockenen. Kein einziges Flöckchen hat sich bisher erbarmt, über mir runter zu schweben…. schnief. Aber selbst ist die Frau. Man hat ja Alternativen.

Ich habe mir mein eigenes Schneegestöber kreiert und ein süßes Rentnerkitz hinein gesetzt!

jpp-karte-rentier-im-schneegestoeber

Das Rentier sitzt auf ein paar Schneewehen, die ich einfach per Hand zurecht geschnitten habe. Gestempelt ist das Kitz in Wildleder und Espresso. Eigentlich wollte ich Savanne nehmen, weil ich diese Farbe zu dem „craft Papier“ so schön finde. Aber für das Kitz war der Stempelabdruck dann einfach zu hell. Ein Trick, der bisher fast immer funktioniert hat, ist, dann den zweiten Abdruck in Wildleder zu nehmen. Wie ihr seht, geht das quasi als Savanne durch. Vergleicht das Kitz mit dem Fähnchenbanner – das ist nämlich Savanne! Kaum ein Unterschied zu erkennen, was?!

jpp-karte-rentier-im-schneegestoeber-1

Der Schnee im Inneren der Karte ist der Glimmerschnee, den es im Winterkatalog im Dreierpack gibt. Das Schneegestöber auf der Karte ist handgemalt. Ich habe einfach verschieden große Kleckse mit dem uni ball insigno Stift aufgezeichnet.

jpp-karte-rentier-im-schneegestoeber-2

Als Spruch musste wieder einmal „froh und munter“ herhalten. 😉 Er ist bestimmt einer der von mir am häufigsten genutzten Sprüche in diesem Winter. Eigentlich wollte ich „let it snow“ als Spruch, aber dieses Mal musste es für den Empfänger unbedingt etwas in Deutsch sein…

Ich hoffe mit diesem Beitrag etwas dazu beigetragen zu haben, dass ich in diesem Winter noch mit einer schönen, glitzernden weißen Schneepracht bedacht werde. Ich war doch das ganze Jahr brav…..! Und für die Schneehasser sei gesagt, dass ich mir ausschließlich schönen, weißen, unter den Füßen knirschenden Schnee wünsche. Nicht grauen Matsch, der wochenlang mit Streugut gemischt am Straßenrand liegt, mit jedem vorbeifahrenden Auto hoch spritzt und sich bei kalten Temperaturen in eklige Eisschollen verwandelt! … nur so zu meiner Verteidigung!! 🙂

So, und zu guter Letzt wieder der Hinweis auf unser heutiges Kalendertürchen. Das öffnet sich bei Ute. Unbedingt vorbeischauen!

Materialliste:

  • Farbkarton & Papier: Farbkarton Flüsterweiß extrastark & Espresso, Sandfarbener Karton, Klarsichtfolie
  • Tinte: Espresso, Wildleder
  • Stempelset: Foxy Friends, Gestickte Weihnachtsgrüße
  • Stanzen & Framelits: Framelits Bunter Banner Mix, Framelits Lagenweise Ovale
  • Sonstiges: Glimmerschnee im Dreierpack, uni ball insigne Stift (retired)
  • Klebemittel: Tombow, Schaumstoffklebestreifen