Sind sie nicht einfach zum Reinbeißen?! Diese Mini Kärtchen mit den fruchtig frischen Motiven und Farben strahlen für mich „Sommer pur“ aus! Vier Varianten habe ich aus dem Designerpapier „Obstgarten“ gemacht.

jpp - Fruity Mini Cards

Die passenden Früchte zum Papier findet man im abgestimmten Stempelset „Fresh Fruit“. Bis auf die Zitrone. Die stammt noch aus dem Set „Apple of my Eye“ (F/S Katalog 2016). Damit die einzelnen, gestempelten und schnell per Hand ausgeschnittenen Früchte auf dem DSP auch zur Geltung kommen, habe ich eine Lage Pergamentpapier auf das Designerpapier gelegt. Das ist immer eine wunderbare Möglichkeit, das Designerpapier nicht völlig abzudecken und komplett in den Hintergrund zu stellen und dennoch den Fokus auf das zentrale Objekt freizugeben.

jpp - Fruity Mini Cards 6

jpp - Fruity Mini Cards 1

Ich habe immer 2 verschiedene Töne einer Farbe genommen, um etwas mehr Kontrast zu bekommen. Osterglocke habe ich mit Currygelb, Pfirsich Pur mit Mandarinorange und Farngrün mit Olivgrün kombiniert. Bei den Erdbeeren bin ich dann bei den vorhandenen Kontrastfarben Grasgrün und Glutrot geblieben.

jpp - Fruity Mini Cards 4

Details wie den dreifachen Schriftzug und den Leinenfaden mit Schleifchen sowie das gestempelte Motiv im Inneren der Karte runden das Design ab.

jpp - Fruity Mini Cards 5

Ich liebe diese Früchte! Seid also vorgewarnt – es folgen noch weitere saftig süße Projekte!

Heute könnt ihr euch aber noch die Ideen von Yvonne und Kirstin ansehen. Denn schließlich befinden wir uns immer noch mitten in den Inkspiration Weeks! Viel Spaß dabei!

Montag 27.06.
Yvonne – www.bastelig-es.de
Kirstin – www.rosa-pink-glitzer.de