Heute habe ich zwei Karten für euch, die ich mit dem Set „So dankbar“ gemacht habe. Das Set habe ich bis dato noch viel zu selten benutzt – dabei ist es so zeitlos und vielseitig. Außerdem habe ich schon viel zu lange nichts mehr mit Blumen gewerkelt. Für die erste Karte habe ich mir den Sketch von der aktuellen Global Design Project Challenge als Grundlage ausgesucht.

Meine Variante sieht so aus:

Die Blumen- und Blättermotive habe ich querbeet über die Kartenbasis mit Versamark gestempelt und dann in gold embosst. Danach habe ich die Motive mit den Aquarellstiften leicht ausgemalt und die Farbe dann mit den Aquapaintern verwischt, damit ein leuchtender Look entsteht. In die Blüten habe ich jeweils farblich passend einen Lack-Akzent-Punkt gesetzt.

Für den Wimpel habe ich mich ziemlich genau an der Sketch-Vorlage orientiert. Einen Papierstreifen in Farngrün und einen aus Pergament habe ich einfach an einem Ende mit den Framelits Etikett Kollektion ausgestanzt. Der Spruch wurde wieder in gold embosst.

Als Hingucker kam bei mir eine Blüte auf den Wimpel – die ist mit der passenden Stanze zum Stempelset entstanden. Alle drei Blüten der Stanze habe ich aus Aquarellpapier ausgestanzt und dann mit den Aquarellstiften bemalt und wieder mit den Aquapaintern „verwischt“. Die goldenen Blätter kamen noch aus dem Set „Blütenkreation“ dazu. Goldene Kordel rundet das Ganze ab.

Von innen sieht die Karte so aus:

Eine zweite Karte habe ich als Geburtstagskarte gemacht. Diesmal eher clean and simple. Das Design für die Karte habe ich hier gefunden.

Das Blütenarrangement diente auch hier als zentrales Element. Ich habe es als Streifen in die Kartenbasis gesetzt. Das heißt, ich habe von der Kartenbasis ein Stück abgeschnitten, das Blütenelement hintergeklebt und dann wieder ein Stück Farbkarton unten angesetzt. Die Ränder habe ich in der derzeit angesagten „gestickten Optik“ mit dem Papier-Loch-Werkzeug gemacht. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set „Konfetti Grüße“. Die schlichte Schriftart fand ich hier sehr passend.

Passend zur Karte habe ich den Umschlag gestaltet. Das macht immer eine Menge her.

Die Karte ist hoffentlich schon bei dem Geburtstagskind, meiner lieben Downline Konny, angekommen! 🙂

Materialliste:

  • Papier & Farbkarton: Farbkarton: Flüsterweiß extrastark & Farngrün, Seidenglanzpapier, Aquarellpapier, Goldfolie
  • Tinte: Versamark
  • Stempelsets: So dankbar, Konfetti Grüße
  • Framelits & stanzen: Framelits Etikett Kollektion, Framelits Formen Blumenkreation, Stanze Dreierlei Blüten
  • Equipment: Embossingfön, Embossingpulver in Gold, Papier-Loch-Werkzeug
  • Accessoires: Lack-Akzente in Signalfarben, Kordel in Gold (retired)
  • Sonstiges: Aquarellstifte
  • Klebemittel: Tombow, Dimensionals