Ist die Katze aus dem Haus… tanzen die Mäuse auf den Tischen! Und um bei den tierischen Metaphern zu bleiben: ich dachte, mich tritt ein Pferd als ich neulich Abend nach Hause kam. In meinem Bastelreich herrschte Land unter! Fairerweise muss ich zwar gestehen, dass ich für einen gewissen Teil dieses Chaoses selbst verantwortlich war, aber fangen wir mal von vorne an.

Ich hatte begonnen, Stempelsets, die ab 1. Juni nicht mehr in unserem Sortiment sein werden, aus den Regalen zu nehmen. Nicht, dass die bei mir gleich rausfliegen, nein. Da bin ich doch irgendwie zu sentimental und anhänglich… aber ich schichte um. Es gibt Regale für nicht mehr aktuelle Sets, für ehemalige SAB und Gastgeberinnen Sets usw. Naja, jedenfalls war mein Basteltisch – der mit 2,60m nun wahrlich nicht klein ist – übersät mit unzähligen Stempelsets plus dem aktuellen Projekt, an dem ich gerade arbeite. An besagtem Abend war vom Tisch dann nichts mehr zu sehen. Komplett belagert mit Papier, Stempelkissen, Scheren, Acrylblöcken und Stempelsets! Selbst der Tisch, auf dem die Big shot steht, war restlos in Beschlag genommen!

Das Kind hatte plötzlich kreative Anwandlungen!!! Muss wohl ein größerer Impuls gewesen sein. Das Kind war zwar schon immer kreativ, befindet sich derzeit aber in einer pubertären Phase, in der sie sich niemals freiwillig zum Basteln bekennen würde! Wenn sie gefragt wird, ob sie auch bastelt, kommt immer sofort ein empörtes, lautes: „Nein!“ „Ich bestelle nur bei meiner Mutter!“ Gemeint sind Glückwunschkarten und Geschenkverpackungen für die Geburtstage ihrer Freunde und die Buch-Cover, die sie regelmäßig ordert..

In letzter Zeit bin ich jedoch nicht dazu gekommen, ihre zahlreichen Aufträge abzuarbeiten. Schließlich werden diese ja auch immer komplizierter und umfangreicher. Offensichtlich hat das dazu geführt, dass das Kind nun selbst etwas gestalten musste. Sie wollte ein Cover für das Heft, in das sie die Songtexte zu ihren eigenen Kompositionen schreibt. Entstanden ist das hier:

jpp - Yasis book cover

Wahnsinn, oder?! Ihr erster Aquarellversuch! In weniger als einer Stunde hatte sie das Cover fertig – und mein Bastelreich verwüstet! Als Bilderbuch-Mami füge ich noch hinzu: Bei diesem Resultat sei ihr das verziehen. 😉

Hier noch ein paar Details:

jpp - Yasis book cover 1

jpp - Yasis book cover 2

jpp - Yasis book cover 3

Mittlerweile ist wieder Land in Sicht. Der Tisch kommt langsam wieder zum Vorschein, während ich Platz für Neues mache. Und Neues befindet sich nun auch schon auf dem Weg zu mir! Wir Demos dürfen ja nicht nur vor allen anderen den neuen Katalog sehen, sondern auch daraus bestellen! Yay! Ich sag´s euch! WAHNSINN isser, der Neue!

Meine Freude über den neuen Katalog teile ich gerne mit euch! Denn auch für euch ist Land in Sicht! Viele Exemplare des neuen Kataloges werden demnächst bei mir eintrudeln. Und ihr könnt gerne eines haben. Bei Interesse meldet euch einfach bei mir! *Aktive Kunden bekommen automatisch einen Katalog, keine Sorge!!