Mein Osterhase war verhindert! Durch einen bzw. gleich mehrere Rohrbrüche und Verstopfungen. Deshalb konnten manch Ostereier nicht fristgerecht ausgeliefert werden. (Aus gleichem Grund gab es auch in den letzten Tagen keine Blog-Beiträge … sorry). Trotzdem wollte ich euch noch schnell diese niedliche Idee für ein Oster-Mitbringsel zeigen.

Unterwegs fand ich vor ein paar Wochen diese süßen – im wahrsten Sinne des Wortes – Ostereier. Praktischerweise in einem durchsichtigen Eierkarton, sodass man die pastellfarbenen Eier gut sehen kann. Die mitgelieferte Banderole habe ich durch ein selbstgebasteltes Etikett ersetzt.

jpp - süße Ostereier Verpackung

Ich habe ein paar Fähnchen zugeschnitten, das SAB Küken gestempelt, ausgemalt und mit einem Kreis ausgestanzt. Hinter den Kreis habe ich das Spitzenband in Minzmakrone in Wellen gelegt und festgeklebt. Ostergruß dazu – und fertig! Knuffig, oder? I

jpp - süße Ostereier Verpackung 4

 

Ich liebe Mitbringsel, die was hermachen – ohne dass man selbst stundenlang eine aufwändige Verpackung kreieren muss. Wenn man stets die Augen offen hält, findet man in den Supermärkten ganz oft tolle Sachen, die sich basteltechnisch schnell und einfach „aufpimpen“ lassen!

jpp - süße Ostereier Verpackung 1

Da nun der erste Rohrbruch bei mir behoben ist, hoppel ich mal schnell los, um die verspäteten Ostereier endlich abzuliefern. Danach heißt es wieder warten … auf den nächsten Handwerker.