Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich kann jetzt eine extra Portion Frühling vertragen!!! Nicht, dass wir den nicht schon gehabt hätten… immer wieder zwischen Schneegestöber und Nachtfrost… aber ich rede von dauerhaftem Frühling. Ich rede von zartem Grün, das überall sprießt. Ich rede von Blümchen, die langsam ihren Kopf aus den ersten Grasbüscheln stecken. Ich rede von Schäfchenwolken an hellblauem Himmel. Ich rede von den ersten wärmenden Sonnenstrahlen, die das Gemüt erheitern. Ich rede von FRÜHLING wie er im Bilderbuch beschrieben ist.

Ich selbst habe es noch nicht einmal geschafft, alles an Winter- (und Weihnachts-) Deko wegzuräumen. Ähäm…hüstel… dennoch – oder gerade deswegen! – brauche ich jetzt dringend etwas mehr PASTELL, etwas BLUMIGES und FRISCHES! Inbegriff des Frühlings sind für mich nicht nur frische Farben sondern auch Blumen, Blüten, Blätter und Schmetterlinge. In der Hinsicht falle ich ausnahmsweise mal nicht aus dem Rahmen. Hihi.

Deshalb widme ich mich im März vorrangig Projekten, die in dieses Schema passen. Als ich anfing, zu diesem Thema Ideen zu generieren und in unserem Stampin‘ Up! Fundus zu kramen, ist mir erst einmal bewusst geworden, wie VIELE verschiedene Blüten und Blumenmotive wir haben. Blätter und Schmetterlinge sind ebenso in zahlreichen schönen Varianten vorhanden. Da wird der Monat wohl kaum reichen, um sie alle vorzustellen… aber gehen wir die Sache mal ganz entspannt an.

Bis es soweit ist, dass wir uns selbst draußen ins Gras legen können, das Picknick rausholen und uns die Sonnen auf den Pelz scheinen lassen können, tummeln wir uns eben auf Papier-Blumenwiesen!

Ihr seid dazu herzlich eingeladen!

xoxo, Janina