Normalerweise besteht ein tropisches Paradies in meiner Vorstellung aus einem saftig grünen Blätterwald voller gigantischer Palmenwedel, struppiger Farne und knalligen exotischen Blüten! So tendierte ich bisher dazu, die Blätter aus dem Stempelset „Pop of Paradise“ in kräftigen Farben zu Papier zu bringen. Das Resultat meines jüngsten Bastel-Anfalles beruht auf dem Versuch, nein – auf der Anstrengung! – über meinen Schatten zu springen und „outside the box“ zu denken. Soll heißen, ich habe mich bemüht, wieder mal etwas anderes auszuprobieren.

jpp - Flamingo Paradise Karten Set 14

Ich habe also meinen Dschungel ganz hauch zart auf dem Papier verewigt. Und es gefällt mir unglaublich gut!!!!

jpp - Flamingo Paradise Karten Set

Es gefiel mir sogar so gut, dass ich eigentlich kaum noch etwas anderes auf die erste meiner vier Karten packen wollte.  Ein dezenter Geburtstagsgruß (aus dem Set „Malerische Grüße“) und ein paar goldene Pailletten kamen noch hinzu – das war´s.

jpp - Flamingo Paradise Karten Set 6

Auf der zweiten Karte platzierte ich ebenfalls die Pailletten. Ursprünglich wollte ich nur ein Banner anbringen. Das Pop of Paradise Banner ist absolut grandios. Ich liebe die geschwungenen Wellen! Schade, dass es damit nicht noch hundert andere Grußworte gibt…

jpp - Flamingo Paradise Karten Set 5

Obwohl das Banner in gold embosst und per Hand ausgeschnitten nicht schlecht aussah, juckte es mich in den Fingern, noch einen Flamingo hinzuzufügen. Der erste Flamingo wurde in Kirschblüte gestempelt. Passte ganz gut, aber der in Wassermelone erschien mir perfekt. Offensichtlich kann ich doch nicht so aus meiner Haut. Die knallige Farbe zu dem Pastell-Hintergrund hatte es mir einfach angetan. 🙂

jpp - Flamingo Paradise Karten Set 13

Auch auf der dritten Karte durfte der pinke Flamingo nicht fehlen. Diesmal bekam er das Banner in schwarz. Auch super!!

 

jpp - Flamingo Paradise Karten Set 9

Für die letzte Karte  – da hatte ich die Blätter nur am oberen und unteren Rand gestempelt – brauchte ich drei Flamingos. Die finale Version mit drei verschiedenen Farben für die Flamingos erschien mir – samt dem schwarzen Banner – dann am stimmigsten. Das hübsche Vogelvieh ist nun in Kirschblüte, Flkamingorot und Wassermelone gestempelt worden.

jpp - Flamingo Paradise Karten Set 12

jpp - Flamingo Paradise Karten Set 10

Die Innenseiten der Karten wurden natürlich auch gestaltet… und passende Umschläge gibt es ebenfalls. 🙂

jpp - Flamingo Paradise Karten Set 15

Ich hoffe, euch gefallen meine Karten auch. Habt ihr einen Favoriten?!

Ein paar passende tags habe ich auch noch gestaltet. Was daraus entstanden ist zeige ich euch in den nächsten Tagen. Morgen gibt es aber erst mal wieder einen Einblick in meinen Planner!! 🙂

Materialliste:

  • Farbkarton: Flüsterweiß extrastark
  • Tinte: Farngrün, Minzmakrone, Kirschblüte, Flamingorot, Wassermelone, Archivtinte Schwarz, Versamark zum Embossen
  • Stempelsets: Pop of Paradise, Malerische Grüße (Kartenset inkl. Stempel)
  • Accessoires: goldenes Paillettenband
  • Sonstiges Equipment: Erhitzungsgerät, Embossingpulver in gold