Am letzten Sonntag war ich bei Nadine zur Stempelparty. Selten war die Bezeichnung „Party“ passender als an diesem Tag. Nadine hat nämlich ihren Geburtstag nachgefeiert und dazu 5 Freundinnen eingeladen. Dazu kam noch eine bastelerprobte 9-jährige, die fleißig mitgewerkelt hat und zwei ganz kleine süße Fratze, die ihre Mamis ordentlich auf Trapp gehalten haben.

Üblicherweise wird bei einer Stempelparty, die ja schließlich ein gemütliches Miteinander ein soll,  Kuchen und Kaffee o.ä. bereitgestellt. Ein leerer Magen ist ja auch schwerlich kreativ. 😉 Aber Nadine hat ein ganzes orientalisches Buffet aufgetischt! Wow! Ich kann euch sagen… das war nicht von schlechten Eltern! Später gab es noch eine Geburtstagstorte. Wahrlich eine Party! Toll!

Kommen wir nun zum kreativen Teil. Nadine hatte sich das Thema „Freundschaft“ gewünscht – und als Stilrichtung „Vintage“. Folgende Projekte hat sie sich ausgesucht:

jpp - Stempelparty Thema Vintage

Die Karte im Vordergrund kennt ihr schon. Die habe ich vor einiger Zeit gemacht und hier auf dem Blog vorgestellt. Sie wurde quasi 1 zu 1 übernommen, nur der Text ist ein anderer. Das zweite Wunsch-Projekt war ein Bilderrahmen. Den stelle ich euch heute etwas genauer vor.

Für einen handelsüblichen Bilderrahmen habe ich ein Passepartout aus Savanne-Farbkarton zugeschnitten. Diesen haben wir dann mit den diversen Stempeln aus dem Set „Timeless Textures“ bearbeitet. Ist es nicht irre, welch tolle Strukturen man damit erzeugen kann. Ich liiiiebe das Set. Alles passt so gut zusammen und ergibt ein Ganzes.

jpp - Vintage Bilderrahmen mit Rosen 3

Man muss schon genau hinschauen, um zu sehen, welche Stempel alle verwendet wurde. Alle Motive wurden Ton in Ton in Savanne gestempelt – nur ganz zum Schluss wurden kleine Akzente in Wildleder gesetzt. Ist der Schnörkel nicht einfach große klasse?!

jpp - Vintage Bilderrahmen mit Rosen 2

Auf den Rahmen kamen dann noch ein paar Rosen. Die hatte Nadine sich unbedingt gewünscht. Schließlich sollte auch irgendetwas mit der Big Shot gemacht werden. Alle haben sich sehr geschickt angestellt und die Rosen mit Leichtigkeit „aufgewickelt“.

jpp - Vintage Bilderrahmen mit Rosen

Zum Schluss wurde der Rahmen noch mit einigen Perlen dekoriert. Ohne Perlen wäre es auch nicht ganz „Vintage“, oder?! Alle Rahmen-Varianten sind toll geworden! Einer schöner als der andere! Wie gefällt euch den diese Idee?