Halli Hallo, ihr Lieben! Es ist Mittwoch und wir befinden uns immer noch in den Inkspiration Weeks. Heute versorgen Bine und ich  euch mit Ideen zu Produkten aus dem neuen Jahreskatalog!

Dass ich mich im Obst-Rausch befinde, dürfte ja mittlerweile jedem klar sein! Deshalb gibt es auch heute von mir ein Projekt mit den frechen Früchtchen. Für eine sommerliche Garten-Party habe ich mir ein fruchtiges Goodie Buffet bzw einen obstigen Sweets Table überlegt. Wer Feiern ausrichtet und schon mal eine Candybar organisiert hat, weiß, dass es gar nicht so leicht ist, ein optisch ansprechenden „Süßen Tisch“ herzurichten, ohne Unmengen an Süßkram zu verwenden. Eine Idee, wie man diese Problematik umgehen kann, möchte ich euch heute zeigen.

Mit Hilfe kleiner Obstkisten kann man im Nu einen kleinen Marktstand aufbauen. Die angebotene „Ware“ – also die Süßigkeiten und Goodies – werden in kleinen Mengen in den Kisten präsentiert. Das schaut wirklich niedlich aus.

Dass ich Obstkisten gewählt habe, ist nicht wirklich ein Zufall. Eines meiner Lieblingsprodukte des neuen Kataloges ist das Designerpapier „Obstgarten“ in Kombination mit dem Stempelset „Fresh Fruit“. Diese Produktreihe ist wunderschön. Und auf Seite 148-149 im Katalog sind unter anderem kleine Kisten abgebildet. Ihr seht also, dass der Katalog tatsächlich ein fantastisches Ideen-Buch ist. Die Obstkisten habe ich  – in leicht abgewandelter Form –  nachgebaut. Mir war sofort klar, dass sie sich wunderbar als Deko-Objekte eignen. Damit dieser Beitrag nicht zu lang wird, zeige ich euch heute die Kisten mit drei unterschiedlichen Füllungen.

In der ersten Kiste befinden sich kleine Goodie Tüten mit pfirsichfarbenen Bonbons. Die Pfirsich-Deko bot sich demnach an.

jpp - Obstgarten Sweets Buffet 1

jpp - Obstgarten Sweets Buffet

In der zweiten Kiste befinden sich Papier-Erdbeeren, in denen sich kleine Schokokugeln befinden. Die Erdbeeren sind aber auch als reine Dekoration allerliebst!

jpp - Obstgarten Sweets Buffet 5

jpp - Obstgarten Sweets Buffet 6

Kiste Nummer Drei enthält Schokoladenriegel, die im Zitronen-Look gestaltet sind. Im DSP Obstgarten ist eine Seite mit Zitronen Muster enthalten. Im Stempelset ist allerdings keine Zitrone. Mein gewähltes Stempelmotiv stammt aus dem Set „Apple of my Eye“.

jpp - Obstgarten Sweets Buffet 4

jpp - Obstgarten Sweets Buffet 3

Wer die Obstkisten nachbasteln möchte, findet hier eine kleine Anleitung. Es ist denkbar einfach – versucht es!

Ihr benötigt:

  • 1 Stück sandfarbenen Karton 30 x 7 cm. Lange Seite falzen bei 4 / 10 / 20 / 26 cm
  • 6 Stück mit den Maßen: 1,5 x 12 cm. Diese Streifen von beiden Seiten bei 1 cm falzen.

Faltet bei dem größeren Papierstreifen die jeweils äußere Lasche um und stanzt einen „Griff“ aus. Ich habe noch das alte „Wortfenster“ benutz. Es geht aber genauso gut auch mit der neuen Stanze „Klassisches Etikett“. Ihr stanzt also durch 2 Lagen des Kartons. Bevor ihr die Lasche festklebt, bringt ihr die kleinen streifen an. Die 1cm Klebelasche klebt ihr jeweils an den Rändern des zweiten Falzabschnittes fest. Die Abstände zwischen den Streifen sollten gleichmäßig sein. Wenn alle Papierstreifen befestigt sind, faltet ihr nun die Laschen wieder um und klebt diese fest. Fertig!

inkspi11

Last but not least noch eure GEWINNCHANCE!!

Bei mir könnt ihr passend zu meinem Projekt ein Probierpaket des Designerpapiers „Obstgarten“ gewinnen! (12 Blatt à 15,2 x 15,2 cm) Hier sind die Regeln für die Teilnahme:

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
1 Los für einen Kommentar
1 Los für den Hinweis auf unsere Inkspiration-Week in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere Inkspiration-Week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)
Die Verlosung läuft bis morgen: Donnerstag, 30.06.2016, um 23.59 Uhr.

jpp - Obstgarten Sweets Buffet 7