Tag : Edles Etikett

7 posts

Heute kommen nicht nur alle Kreativen auf ihre Kosten, sondern auch alle Leckermäuler und Brautpaare in spe. Ich habe nämlich endlich mal wieder eine Candybar für euch. Yay!  Diese ist im Rahmen der Hochzeit von Henne und Leon entstanden, die ich betreut und bekocht habe. Ich gestalte furchtbar gerne Candybars. Wenn durch die vielen kleinen Details …
Danke! Danke! Danke! Eigentlich habe ich fast jeden Tag Grund, Dankeskarten zu verschicken. Ich freue mich ja schließlich auch über jeden Pups!! … Darüber, dass ich täglich das tun kann, was ich so leidenschaftlich gerne mache. Darüber, dass ich durchs Basteln immer wieder tolle, neue Leute kennenlerne und sich dadurch neue Freundschaften ergeben. Darüber, dass ich …
Gestern hatte ich wieder zum Workshop eingeladen. Thema: „Blütenpracht“. Es war wieder ein schöner Nachmittag mit Geschnatter, Gefutter und Gebastel! Das triste Wetter bot den optimalen Rahmen für ein gemeinsames Kreativsein – und wurde mit vielen Blumen, Blüten und Blättern in seine Schranken gewiesen. Man kann sich nämlich den Frühling auch auf andere Weise ins …
Ich schulde euch noch diesen Beitrag mit einer dritten Art von Gutscheinverpackung, die ich mit den sandfarbenen Geschenktüten gemacht habe. Diesmal habe ich das ausgestanzte „blühende Herz“ als zentrales Objekt gewählt. Aus Glitzerpapier ausgestanzt gefällt es mir echt gut! 3 Varianten sind es geworden – allesamt recht simpel vom Design. Schlicht, aber schön lautete die …
Kurz und schmerzlos kommt heute eine Gutscheinverpackung für euch. Ich habe für den Koffermarkt verschiedene Varianten gemacht. Diese hier  – verspielt romantisch – soll zwar einerseits Valentins-tauglich sein, andererseits aber auch für weitere Gelegenheiten passen. Deshalb habe ich als Spruch „Hallo – mein Schatz“ gewählt. Die erste Verpackung habe ich mit dem tollen Satinband und …
Dass für mich das Basteln therapeutisch entspannend ist, habe ich bereits erwähnt. Heutiges Projekt hat ebenfalls nahezu heilende Wirkung – es handelt sich nämlich um eine Art Selbst-Therapie gegen das allseits bekannte DSP-Horten, also dem Hort von Designerpapier! 😉 Ich habe mir ein paar Bögen von dem Designerpapier „Freude im Advent“geschnappt und habe daraus kleine, …
Heute widmen wir uns Teil 3 der Movie Themenparty des Kindes – einem sehr süßen Teil… 😉 … nämlich den sweets and treats, die ich für die Candybar gemacht habe. Die Verpackungen sind alle recht simpel gehalten. Wenn man eine Party vorbereitet hat man ja schließlich viel zu tun. Da kann man normalerweise nicht noch zig …
PAGE TOP
Translate »