Tag : Verpackung

11 posts

Heute widmen wir uns Teil 3 der Movie Themenparty des Kindes – einem sehr süßen Teil… 😉 … nämlich den sweets and treats, die ich für die Candybar gemacht habe. Die Verpackungen sind alle recht simpel gehalten. Wenn man eine Party vorbereitet hat man ja schließlich viel zu tun. Da kann man normalerweise nicht noch zig …
Ich liiiiiiebe diese Verpackungsform!!! Vielseitig, originell, elegant, geräumig und obendrein noch ganz einfach herzustellen! Für all diejenigen, die solch eine Verpackung noch nicht gemacht haben, gibt es am Ende des Beitrages eine Foto-Anleitung. Ich habe auch für dieses Projekt das DSP im Block Einfach tierisch gewählt. Obwohl meine ganz persönliche Afrika-Ära längst beendet ist, die Animal …
Wir hatten das ja schon ausführlich erörtert: Teenager wollen müssen gut schnuppern! 🙂 Kommt man nach einer Übernachtungsparty in das Zimmer der Halbstarken, die gerade ihr morgendliches Styling-Ritual absolviert haben, sollte man dies am besten mit einem Beatmungsgerät tun. Die Duftschwaden, bestehend aus einem Dschungel blumig, süßer Bonbon-Gerüche, verursachen nicht nur Atemschwierigkeiten sondern auch Kratzen im Hals …
Zarte Lippen für ein Küsschen sind eine feine Sache! Klein und fein ist deshalb auch meine heutige Verpackung. Ein süßes Schublädchen, in das ein kleiner Lipbutter-Tiegel passt. Farbschema war Grau mit diversen Rosa / Pink Tönen. Als Hintergrundpapier habe ich einen Rest aus meinem DSP Block Auf ins Abenteuer gewählt. Ich fand es lustig, es …
Irgendwann werden sie groß, die kleinen. Und Teil des Großwerdens besteht auch darin, Prüfungen zu be- und überstehen. Wenn das geschafft ist, darf dies ruhig gebührend gewürdigt werden. Zum Beispiel mit einem etwas aufwendigeren Gruß. Ich habe eine Tafel Schokolade gefunden, auf der direkt draufsteht: „Bestanden! Herzlichen Glückwunsch“ Das fand ich schon total klasse – …
Manchmal sind sie ja kleine Hexen und Teufel, unsere Teenies. Meine kleine Hexe ist da keine Ausnahme. Da dachte ich, eine teuflisch rot-schwarze Box wäre doch passend. Und cool zugleich. Ich wollte eine Verpackung, in die ich Handcreme stopfen kann. Handcreme ist sehr beliebt!! Aber Handcreme ist irgendwie größer als Süßkram, den man üblicherweise verpackt. Ich …
Manche Mädels brauchen stets und ständig Schuhe. Oder Handtaschen. Oder EOS! Mein Kind zählt zu denjenigen, die sich zu allen drei Lastern bekennen! Ich dagegen, teile nicht eines davon! Aus Sicht des Kindes gleicht sich das somit hervorragend aus und legitimiert wohl, dass sie mich regelmäßig um neue Must-Haves anbettelt. Betrachten wir das Ganze von einer positiven Seite: …
Für diese Hochzeits Serie habe ich mir gleich zwei Goodies ausgedacht. Eins, das sich die Gäste mitnehmen können und eins, das alle während der Feier nutzen können / sollen / müssen… Als erstes das Goodie zum Mitnehmen: Schokolade in Form eines Schokisticks. Die Dinger sind toll, sag ich euch! Mehr als ein Teaser für die Leckermäulchen, …
Gab´s da nicht mal was mit der zartesten Versuchung? Zart war das Thema dieser Verpackung – und Versuchung steckt allemal drin! Eine sehr gute Kombination, wie ich finde! Diese köstliche Kleinigkeit steckt in einer Version der Schokoladen-Ziehverpackung, die ich für diese länglichen Schokisticks angepasst habe. Eine ganz einfach zu machende Verpackung mit einem kleinen „Wow-Effekt“… (denn das …
Gelegenheiten Danke sagen zu wollen gibt es ja immer! Dafür habe ich eine kleine Verpackung gezaubert, in die genau 2 Merci Schokoriegel passen. Das tolle Designerpapier „Zarter Frühling“ hat so viele frische Farben, dass es geradezu dafür prädestiniert ist. Anleitung Wer nachbasteln möchte benötigt: Farbkarton: 8 x 21cm. Kurze Seite von beiden Seiten aus bei …
PAGE TOP
Translate »