Der Schrei meiner Tochter nach weiteren Tage- und Doodlebüchern war groß! Und was machen Mamis wenn Kinder schreien? Sie spuren! Na klar!! 😉 Zum Glück liegt das Scrapbooken ja auch ganz in meinem Interesse – da fiel es nicht schwer, ein neues Buch-Cover in Angriff zu nehmen.

jpp - love life Tagebuch

Ich wollte die Farbkombi Schwarz und Pink. Und viel „Schrift“ – ist ja schließlich ein Tagebuch-Cover. Da kam mir das DSP Erstausgabe gerade recht. Ebenso ein alter -sehr geliebter Stempel – „En Français“. Der Rest ist schnell erzählt: Aquapainter raus und ab in die Farbe. Schön rumschmieren – bis es gefällt. Hinzu kommen noch einige scraps und die wichtigen Elemente: „Tage-Buch“ sowie der Kreis mit den Jahreszahlen und dem Love Life Herz.

jpp - love life Tagebuch 2

jpp - love life Tagebuch 1

Die Leuchtkraft der Farben sind doch der Knaller schlechthin, oder?! Ich bin total hin und weg!!!

jpp - love life Tagebuch 3

Ich finde, das Cover ist klasse geworden. Aber alle, die es bisher gesehen haben, fragten mich ganz frech, ob ich am Basteltisch fast verblutet bin… pffff. Alles Kunstbanausen!! Vor allem, weil das Pink (Wassermelone) ist, und nicht rot!!! Pah!

Was meint ihr, eher schick oder schaurig?!?!

 

Materialliste: Farbkarton Schwarz, Wassermelone. DSP Erstausgabe und DSP Farbkollektion Neutralfarben. Aquarellpapier. Aquapainter. Stempelkissen: Wassermelone, Memento schwarz. Stanzen: 1 3/4″ + 2″ Kreis, Herzblatt, Itty Bitty Akzente. Framelits Feuerwerk, Thinlits Mini Leckereientüte + Beeindruckende Buchstaben. Stempelsets: Hello Life, Gorgeous Grunge, En Francais. Drehstempel Alphabet. Strasssteine. Drahtclip Pfeil.