Ein entspanntes Wochenende verläuft eigentlich anders! … „Mama, ich muss in 20 min los. Kannst du mir noch schnell eine Geburtstagskarte machen!?! Bitte.“ … Es kam ein „bitte“ – also mache ich mich sofort ans Werk. Als Inspiration dient mir die Geschenktüte, in der sich der Gutschein befindet, der verschenkt wird. Ebenso weiß ich, dass es sich um die Freundin des Kindes handelt, mit der sie zusammen ihre Lieder schreibt. Das Kind hat „Rocklegende“ für sie als Spitznamen. Zum Glück haben wir alles im Sortiment, um daraus schnell eine passende Karte zu machen! 🙂

jpp - Truth Rock Star Rosé 1

Kirschblüte und Schwarz waren die Farben, die somit „vorgegeben“ waren. Alles, was mir spontan in Kirschblüte und Schwarz in die Finger fiel, wurde scrapbook-mäßig verarbeitet. Nicht so viel nachdenken – einfach drauf los kleben. Als ideal stellte sich mal wieder das Stempelset „Words of Truth“ heraus. Da gibt es den Spruch mit dem Rockstar. Und zum Thema Rockstar fand ich Sterne passend. Sterne also auf Aquarellpapier in klar embosst, Kirschblüten-Tinte draufgeschmiert. Hintergrund fertig.

jpp - Truth Rock Star Rosé 2

Das Wort „Truth“ habe ich ebenfalls embosst. In weiß. Die restlichen Schnipsel wurden frei nach Nase hinzugefügt und festgetackert bzw. geklebt. Hier und da noch ein paar Sternchen aus schwarzem Glitzerpapier. (Wie ihr seht, musste es wirklich schnell gehen. 20 min. Zeit inkl. Fotografieren. Auf dem Foto seht ihr, dass sogar der Tombo noch nass hinter einem Sternchen rausquillt. 😉 ) Und so sieht es bei mir aus, wenn alles ganz schnell gehen muss:

jpp - Truth Rock Star Rosé 4

PS: Hier mal ein kleiner Einblick in den Humor der Teenies von heute: Der Spruch des Kindes in der Gutscheinkarte spricht ja wohl Bände… *schmunzel

jpp - Truth Rock Star Rosé 3