Ohje, ich hänge mit meinen Blogbeiträgen echt weiter zurück, als mir bewusst war. Das Projekt, das ich euch heute zeige, ist nämlich mein Swap vom VORletzten Team-Treffen im April. (Dabei fällt mir ein, dass ich den Swap vom Teamtreffen, das am letzten Wochenende stattfand, nicht einmal fotografiert habe. Ömmm. Ohne Worte.) Egal, heute steht eine Verpackung auf dem Programm: das 2 in 1 Gänseblümchen Goodie.

Das Design

Ich habe aus Designerpapier eine einfache Geschenktüte konstruiert und dazu eine Banderole gefertigt, die am oberen Teil vorne und hinten gleichermaßen übergestülpt ist. Die Banderole habe ich an beiden Enden mit der Stanze gewellter Anhänger bearbeitet, damit ich auf beiden Seiten das Band hindurchfädeln kann. Auf der einen Seite habe ich das Band mit einem Knoten gebunden.

Genau an diesem Punkt der Herstellung konnte ich mich nicht entscheiden, ob ich diese Seite mit dem Knoten als Vorderseite nehmen sollte oder die Seite mit dem glatten Band und darauf dann ein Blümchen. Nun ja – wenn ich mich nicht entscheiden kann, mache ich fast immer das gleiche: ich entscheide mich nicht und mache beides. So ist es dann eine 2 in 1 Verpackung geworden. Eine Verpackung mit 2 Vorderseiten, wenn ihr so wollt.

Auf der Seite mit dem Knoten habe ich einen kleinen Spruch angehängt. Er stammt aus dem neuen Gänseblümchen Set „Gänseblümchenglück“. Auf die andere Seite habe ich das Blümchen gesetzt, das ich ebenfalls mit dem neuen Gänseblümchens gestempelt habe.

Das neue Blütendesign in dem Stempelset hat feine Linien und gibt den Blüten einen ganz neuen Touch. In die Mitte habe ich ein paar Perlen gesetzt.

Die Farben

Zu dem hellen Holz-Designerpapier habe ich Sommerbeere als Farbe gewählt. Sozusagen als letztes Tribut, bevor diese tolle Farbe unser Sortiment verlässt. Ich habe die Farbe als Farbkarton für die Banderole eingesetzt, als Tinte für Schrift und Hintergrund und als Band. Das Rüschenband werde ich echt vermissen – das liebe ich wirklich sehr.

Die Banderole habe ich ganz dezent mit dem Farnmotiv als Hintergrund bestempelt. Und zwar Ton in Ton. Wenn man Ton in Ton arbeitet, kann man ganz leicht einen dezenten, edlen Effekt erzielen. Das mag ich für ansonsten recht schlichte Designs sehr gerne. Der Farn gehört übrigens ebenso zum Gänseblümchenglück.

Das neue Gänseblümchenset gibt es ab dem 04.06.2019 – samt einer neuen, kleineren Gänseblümchenstanze. Beides erweitert die bisherigen Gänseblümchenprodukte um ein vielfaches an kreativen Möglichkeiten!

Materialliste:
  • Papier & Farbkarton: Farbkarton in Sommerbeere und Sahara. Besonderes Designerpapier Blütensinfonie
  • Tinte: Sommerbeere
  • Stempelset: Gänseblümchenglück,
  • Stanzen und Framelits: Stanze gewellter Anhänger, Stanze Gänseblümchen
  • Accessoires: Rüschenband Sommerbeere, Perlen
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber, Gluedots, Dimensionals