ENDLICH!!! Habe ich sie fertig – eure Anleitung für das Keksrezepte-Mini Album! Das war vielleicht eine Geburt, sag ich euch! Ich wollte ursprünglich eine digitale Anleitung erstellen, die als pdf auszudrucken gewesen wäre… aber nach viel Hin und Her, gab ich mich geschlagen. Entweder taugt mein Computerprogramm nicht oder ich bin zu blöd. Vermutlich eine Mischung aus beidem… ;-)

Kurzerhand habe ich mich dann entschlossen eine Foto Anleitung für euch zu machen. Sonst wäre das wohl in diesem Leben nichts mehr geworden… Also los… Bilderflut!

Mini Album Basis:

Das Album besteht aus zwei Stücken schwarzem Farbkarton, die ineinander geklebt werden, so dass das Büchlein am Ende aus 8 Seiten (inkl. Front und Rücken) besteht.

Halbiert einen Din A4 Bogen „Farbkarton schwarz“ –  dann habt ihr 1 Stück 21 x 14,8 cm. Das andere Stück kürzt ihr auf 19 x 14,8 cm. Falzt die lange Seite des größeren Stückes von jeder Seite aus bei 10,2 cm, die lange Seite des kleinere Stückes bei jeweils 9,2 cm von jeder Seite aus. 

Schneidet euch nun die Papierstücke in Farbkarton Vanille Pur zurecht, die später auf den schwarzen Farbkarton geklebt werden. Das wird sozusagen unser eigens kreiertes Designerpapier…

Ihr benötigt: 4 Stück jeweils 14,3 x 9,7 cm für das größere Stück schwarzen Farbkarton und 4 Stück jeweils 14,3 x 8,7 cm für das kleinere Stück.  Aber NOCH NICHT AUFKLEBEN!

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte

Tipp: Wer ein schnelles, einfaches Mini-Album will, kann die Seiten von der Form her so lassen oder nur die Ecken abrunden. Dann ist man eins, zwei fix fertig! Noch schneller geht es, wenn man „fertiges“ Designerpapier verwendet…

Wer die Karteireiter-Optik möchte, muss nun die kurzen Seiten aller Papiere bearbeiten. Los geht’s:

Großer schwarzer Farbkarton: kurze Seite ins Envelope Punch Board einlegen und bei 2 1/2″ (oder 6,3 cm) anlegen und stanzen. Nun den Farbkarton nach rechts schieben, bis die linke Ecke mittig in der Öffnung des Punch Bordes liegt. Dann stanzen.

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-2

Umdrehen und bei der gegenüberliegenden, kurzen Seite wiederholen. Das Papier müsste nun so aussehen:

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-3

Legt den Farbkarton nun in den Papierschneider und schneidet das lange Stück ab, so dass nur noch der „Tab/Reiter“ übrig bleibt. Achtung! Das LANGE Stück abschneiden, nicht den tab! ;-) (Ich habe mehrere Versuche benötigt, weil ich nicht aufgepasst habe…ähäm…). Auf beiden Seiten so verfahren.

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-4

Jetzt müsste euer Papier so aussehen:

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-5

Nach gleichem Prinzip bearbeitet ihr nun das kleinere Stück schwarzen Farbkarton. Die Maße bleiben gleich! Also wieder bei 2 1/2″ oder 3,6 cm stanzen und dann noch mal die linke Ecke stanzen. Alle übrig gebliebenen Ecken werden nun mit dem Punch Board abgerundet.

Bei den Farbkartonstücken in Vanille Pur, verfahrt ihr fast genauso. Ihr bearbeitet auch jeweils die lange Seite – jedoch bei jedem Stück einzeln. Nicht die gegenüberliegenden Seiten. ;-)

Alle Farbkartonstücke legt ihr bei 2 3/8″ oder 6 cm an und stanzt. Dann wieder die linke Ecke daneben stanzen. Die rechten Ecken werden abgerundet. Legt ihr den hellen Farbkarton auf den schwarzen müsste es so aussehen: (NOCH IMMER NICHT FESTKLEBEN!)

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-6

Nun könnt ihr die Papierstücke nach Wunsch bestempeln. Damit ihr nicht durcheinander kommt und nachher alles harmonisch ist, empfehle ich, die Rückseiten der einzelnen Papiere zu beschriften, z.B. mit der Seitenzahl oder Front, Rücken usw. Das ist auch deshalb recht wichtig, weil man schnell mal das Papier von der falschen Seite bestempelt und es dann nicht mehr auf den tab /Reiter passt. (Habe ich auch oft genug falsch gemacht und wegschmeißen müssen…) Bevor wir unser „DSP“ einkleben, setzen wir das Buch zusammen.

Legt das kleinere schwarze Stück Papier nun in das größere. Gebt Tombow oder anderen sehr starken Kleber auf die Fläche in der Mitte des großen Papierstückes – zwischen die Falzlinien also. Da dann das kleinere Teil einsetzen und festhalten bzw. andrücken, bis der Kleber angezogen hat. (Starkes Klebeband geht natürlich auch, aber dann ist alles sofort fest und kann nicht mehr justiert werden sollte etwas schief aufgelegt worden sein.)

Legt euch das Buch so hin, dass der größere Teil oben liegt. (Der eingeklebte, kleinere Teil liegt somit darunter). Die rechte Seite ist das Cover, die linke die Rückseite des Mini-Albums. Bevor ihr eure „Designerpapier-Teile“ aufklebt, klebt ein Stück goldenes Satinband (ca. 30 cm) mittig über das gesamte Buch. Darauf dann den bestempelten Vanille Pur Farbkarton.

Tipp: Schließt das Büchlein einmal bevor der Kleber des Bandes getrocknet ist, so dass das Band am Ende nicht so unter Spannung steht. Das Band, das ihr verwendet, sollte von der Breite her so passen, das es unter und über den jeweiligen Tabs / Reitern abschließt. Unser goldenes Satinband passt perfekt. :-)jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-7

Nun zu den Innenseiten bzw. den pockets/Taschen, flaps/Klappteilen und Banderolen.

Seite 1: hier machen wir uns eine pocket/Einstecktasche. Ihr benötigt schwarzen Farbkarton 16,8 x 6,2 cm. Lange Seite falzen bei je 1 cm von jeder Seite aus. Lange Seite im Punch Board bei 2″ oder 5,1cm anlegen und stanzen. Auf der selben Seite am anderen Ende wiederholen. Dazu das Papier auf die Rückseite drehen – ist einfacher als neu zu berechnen.

Passend dazu ein Stück Vanille Pur in 14,3 x 5,7 cm zuschneiden. Lange Seite bei 1 3/8″ oder 3,5 cm anlegen und stanzen. Ebenso am anderen Ende der gleichen Seite. (Farbkarton dazu wieder auf die Rückseite drehen.) Siehe Foto unten ganz links.

Bestempelt das Vanille Pur Papier und klebt es auf die Einstecktasche. Klebt das Stück Vanille Pur, das auf Seite 1 soll, ebenfalls jetzt in das Buch. Das wird der Hintergrund zu der Einstecktasche. Faltet die Klebelaschen der Einstecktasche um und tragt Kleber auf. Klebt die Einstecktasche nun rechts bündig zur rechten Buchseite ein.

Seite 2: hierhin kommt ein flap. Ihr benötigt ein Stück Farbkarton schwarz 12 x 6 cm. Lange Seite falzen bei 1 cm. Die kurze Seite auf der KEIN Falz ist ins Punch Board einlegen und jeweils die Ecken stanzen, wie auf dem zweiten Foto oben gezeigt. Das fertige Stück könnt ihr verzieren mit dem Wort „Yum“ und einem goldenen Glitzer-Stern. Gebt Kleber auf die 1 cm Klebelasche und klebt es oben bündig mit dem Rand auf die zweite Seite des Buches. DANACH erst das bestempelte Papier für Seite 2 aufkleben, damit die Klebelasche verdeckt ist.

Damit das Klappteil nicht auf und zu geht, könnt ihr am unteren Ende der Seite ein Oval mit Dimensionals aufkleben und das Klappteil dort jeweils „einhaken“.

jpp-mini-album-keksrezepte-3

Seite 3 und 4: Klebt die beiden bestempelten Vanille Pur Stücke, die ihr für Seite 3 und 4 angedacht habt, nun auf.  Dann schneidet euch eine Banderole aus schwarzem Farbkarton zurecht. Maße: 19,2 cm x 2,5 cm. Dazu 2 Stück Glitzerpapier in Gold 7,5 x 2 cm. Falzt die lange Seite der Banderole bei 1 / 9,2 / 9,7 / 18,2 cm. Gebt Kleber auf die zwei äußeren Klebelaschen und auf die 0,5 cm in der Mitte und klebt die Banderole mittig auf. Die Banderole ist somit nur links auf Seite 3, rechts auf Seite 4 und in der Buchmitte festgeklebt. Dekoriert beide Teile mit dem goldenen Glitzerpapier.

Seite 5: auch hier kommt eine Banderole hin, aber diesmal hochkant. Schneidet schwarzen Farbkarton zu. 16,8 x 2 cm. Lange Seite jeweils auf beiden Seiten bei 1 cm falzen. Das bestempelte Stück Vanille Pur für Seite 5 aufkleben. Kleber auf die Klebelaschen der Banderole kleben und diese mittig anbringen. Mit einem Streifen goldenem Glitzerpapier 14,8 x 1 cm verzieren.

Seite 6: Pocket-flap/ Einsteck Klappteil. Schwarzen Farbkarton zuschneiden. 14 x9 cm. Lange Seite falzen bei 7 cm. Alle Ecken auf den kurzen Seiten mit dem Punch Board bearbeiten wie auf Foto 2 gezeigt. 3 Stück Papier Vanille Pur zuschneiden: je 6,5 x 8,5 cm. Nach Belieben bestempeln und auf schwarzen Farbkarton kleben. Das große Stück Vanille Pur für Seite 5 kann auch aufgeklebt werden. Achtung beim Aufkleben des Einsteckt-Klappteils! Wenn ihr möchtet, dass das Klappteil gleichzeitig eine Tasche ergibt, dürft ihr auf die Seite des schwarzen Farbkartons, die nicht dekoriert ist, nur an den Außenseiten etwas Kleber auftragen! So kann man später ein schmales Stück Papier/ Rezept hineinstecken.

Hier seht ihr alle Einzelteile für die Seiten auf einen Blick:

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-9

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-11

jpp-anleitung-mini-album-keksrezepte-12

Zu guter Letzt schneidet ihr euch noch ein paar Einsteck-Papiere zu. Darauf könnt ihr dann eure Rezepte kleben oder schreiben. Meine haben alle das Maß 7 x 12 cm. Ihr benötigt 4 Stück. Tobt euch beim Bearbeiten der Ecken aus. Ihr wisst ja nun, wie es geht. In das Einsteckfach auf Seite 6 passt ein Stück 5,5 x 12 cm.

GESCHAFFT!!! Jetzt könnt ihr nach Belieben noch dekorieren. Anregungen bzw. meine Deko findet ihr im Original-Beitrag hier!

Ich hoffe, die Anleitung ist einigermaßen verständlich! Falls etwas unklar ist oder sich gar Fehler eingeschlichen haben, sagt mir BITTE bescheid! Ich werde das dann gleich korrigieren. Ich habe mir wirklich Mühe gegeben, alles möglichst präzise und verständlich zu erklären, aber bei so vielen Zahlen und Beschreibungen raucht einem irgendwann der Kopf! ;-)

Nun viel Spaß beim Nachbasteln. Und noch eine Bitte: wenn ihr ein Mini-Album nach dieser Anleitung gemacht habt – schickt mir unbedingt ein Foto!!! Ich würde mich wirklich RIESIG darüber freuen!