Diese Art Karte stand schon lange auf meiner to-do-Liste. Ich habe diverse Beispiele davon über die Jahre im Netz gesehen und wollte das immer mal ausprobieren. Schließlich liebe ich interaktive Karten. Und jetzt da wir die Tulpen neu im Programm haben, bot es sich gerade zu an, eine eigene Version zu kreieren. Entstanden ist die Blumentopf – Karte Tulpengrüße.

Die Blüten

Viele viele Blüten, die ich dreidimensional gestaltet habe, bilden die Grundlage der Karte. Für den plastischen Effekt hat sich die Mühe gelohnt, alle Blüten vorher zu stempeln. Die Blätter habe ich als Kontrast dafür „blanko“ gelassen – also nur ausgestanzt ohne vorher zu stempeln.

Zwei Versionen

Falls ihr euch wundert, warum ich zwei Versionen gemacht habe, liegt das schlichtweg daran, dass die eine authentischer ist, die andere dafür aber in einen Briefumschlag passt und per Post verschickt werden könnte. Dadurch ist die kleinere Variation eben etwas „gequetschter“.

Die größere Karte – inkl. Maße zum Nachbasteln

Bei der größeren Blumentopf Karte sind die Stengel sichtbar. So wirken die Tulpen authentischer. Ich habe deshalb das Einsteckkärtchen – also das Kärtchen – mit Klarsichtfolie verlängert und die Blüten in den Höhen mehr variiert.

  • Blumentopf: 9,5 cm x 26,5 cm ; lange Seite falzen bei 4,5 cm / 15,5 cm
  • Einstecken-Kärtchen: Flüsterweiß 6,5 cm x 11 cm
  • Klarsichtfolie: 6,5 cm x 5 cm
Kleinere Blumentopf – Karte passend für Umschläge inkl. Maße zum Nachbasteln

Wie gesagt sind die Blüten bei dieser kleineren Karte knapp übereinander angeordnet, so dass das Ganze in einen Briefumschlag passt. Beim Basteln ist darauf zu achten, dass man insgesamt nicht eine Höhe von 15 cm und eine Breite von 10 cm überschreitet.

  • Blumentopf: 9 cm x 21,5 cm, lange Seite falzen bei 3,5 cm / 12,5 cm
  • Einstecken-Kärtchen in Flüsterweiß: 5,7 cm x 9 cm
  • Klarsichtfolie: 5,7 cm x 5 cm
Das Video Tutorial zur Blumentopf – Karte Tulpengrüße

Wenn ihr genau wissen wollt wie die Karten gebastelt werden, schaut euch das Video mit der Anleitung dazu an. Ich freue mich über euren Besuch auf meinem YouTube Kanal.

Material
  • Papier & Farbkarton: Farbkarton in Savanne, Farngrün, Wassermelone, Calypso, Mangogelb, Osterglocke, Flüsterweiß; Klarsichtfolie
  • Tinte: Stempelkissen: Wassermelone, Calypso, Mangogelb, Osterglocke, Memento Schwarz
  • Stempelset: Tulpengrüße
  • Stanzen: Elementstanze Tulpe, Trio Stanze oder Eckenabrunder, (Apartes Etikett, Zier-Etikett)
  • Accessoires: Leinenfaden
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber, Abreißklebeband, Gluedots

Stampin Up! Materialien könnt ihr gern über mich bestellen. Entweder per Mail oder direkt über meinen Online-Shop.