Category : Dekoration

45 posts

Frühling!!!! Spring!! Hüpf!!…kleiner doppeldeutiger Wortsalto…hehe. Jetzt bestätigt uns auch das Wetter, dass wir Frühling haben. Endlich!!! Inspiriert von den frischen, zarten Blüten, die derzeit in der Natur auftauchen, habe ich mir auch die zarten Farben vorgeknöpft und eine passende Girlande gemacht. Ich steh ja total auf Girlanden…und mein Eingangsbereich ist seit dem Einmotten der Weihnachtsdeko …
Ohhhh, sind sie nicht herzallerliebst?!?! Tischkarten in Form von Mini Blumentöpfchen! Mini mini! Es gibt kleine Tontöpfe ja überall im Baumarkt … aber diese hier sind noch einen Ticken kleiner. Und niedlicher, natürlich. Als ich das erste Mal das Set „From the Garden“ im Frühjahrskatalog gesehen habe, hatte ich sofort die Idee mit den Platzkarten …
Diese Idee ist weit verbreitet, nicht neu und ich habe schon unzählige verschiedene Varianten von einem Bild (und auch von Karten) gesehen, auf denen ein Schmetterlings-Schwarm im Farbverlauf zu sehen ist. Auch ich habe ein solches Bild für meine „große Schwester“ Carmen gemacht.   Knallig bunt, dennoch irgendwie schlicht und lebendig durch die 3-D Plastizität …
Wie versprochen gibt es heute eine weitere Variante der zauberhaften Schmetterlinge. Gleiches Prinzip: die schwarzen Schmetterlinge – ausgestanzt mit den filigranen „Thinlits Schmetterlinge“ – bilden den Kontrast zu dem farbig gestalteten Aquarellpapier. Diesmal hat nicht jeder Falter seine eigene Farbe, sondern ist stattdessen jeweils in Regenbogenfarben getaucht. Diese Variante ist gut geeignet, für all diejenigen, …
Wow!! Ist das nicht irre?!?!?! Diese Schmetterlings-Girlande ist noch viel toller geworden, als ich erhofft hatte! Ich bin ganz verliebt! Und das nicht nur, weil Regenbogen Knallerfarben sowieso ganz nach meinem Geschmack sind… Ich habe dazu wieder einmal mit den Aquapaintern rumgespielt. Die Thinlits Schmetterlinge habe ich auf Aquarellpapier gelegt und sie mit einem Bleistift umrandet, …
PAGE TOP
Translate »