Heute zeige ich euch mal wieder eine bzw. zwei Seiten aus meinem goldenen Saffiano Filofax. Diesen dekoriere ich ja (fast) immer in  Rosé- und Naturtönen. Goldene Akzente verstehen sich von selbst… hehe. Nachdem ich für die Wochendeko schon Schmetterlinge rausgekramt habe – schließlich ist ja Frühling! – sollte auch hier ein Flattervieh zum Einsatz kommen. Ich habe den schönen Stempel „Swallowtail“ gewählt, der nun leider unser Sortiment verlässt.

jpp - Filofax Daily Deko Swallowtail

Gestempelt habe ich diesen großen Schmetterling in Taupe. Und zwar mit dem zweiten Abdruck. Ich wollte ihn etwas dezenter. So groß wie er ist, könnte ich sonst wohl nichts mehr in meinen Planner schreiben. Die filigrane Zeichnung ist einfach nur wunderschön. Deshalb habe ich an den Schmetterlingen selbst fast nichts mehr gemacht.

Die Seitenränder bekamen wieder Farbe durch Wischen mit den Fingerschwämmchen. Von diesem Effekt kann ich derzeit gar nicht genug bekommen. Benutzt habe ich die Farben Kirschblüte und Taupe. Den Rand habe ich zusätzlich noch mit dem Schnörkel-Stempel “ Chalk Lines“ verziert. Der ist so cool – im Vintage-Stil. Hach…

jpp - Filofax Daily Deko Swallowtail 4

Die goldenen Akzente sind dieses Mal mit Glitzerpapier entstanden. Ganz schlicht habe ich den Mini Schmetterling ausgestanzt. Die Ecken-Aufkleber und das Herz hatte ich noch in meinem Sticker-Bestand.

jpp - Filofax Daily Deko Swallowtail 1

Im Hintergrund habe ich übrigens noch einen alten, längst nicht mehr erhältlichen, Lieblingsstempel benutzt: En Française. Ich liebe diese Schnörkelschrift.

jpp - Filofax Daily Deko Swallowtail 2

Nicht so gut erkennbar ist der goldene Schimmer, den ich mit dem goldenen Wink of Stella Stift auf die Schmetterlingskörper aufgetragen habe. Der Schimmer ist wirklich schön. Hier gefällt er mir allerdings nicht ganz so gut, da sich das Papier dabei recht dunkel einfärbt. Mag allerdings an diesem dünnen Papier liegen…

Am Freitag gibt es dann wieder wie gewohnt meine Wochengestaltung für die nächste Kalenderwoche. Seid ihr gespannt? Ich bin´s! Denn ich habe noch gar keinen Plan! ;-) Noch keine Idee für ein Thema  in meinem Kopf vorhanden. Hmm… Wenn ihr Vorschläge oder Wünsche habt – nur her damit!