Halli hallo!

Da bin ich wieder! Ich habe spontan ein paar Tage mit meiner besten Freundin verbracht und bin dann noch kurzfristig mit dem Kind zum Musical Besuch nach Hamburg gefahren. Da das alles ganz ungeplant war, bin ich schwupsdiwups weg gewesen und konnte auch keine Blog-Beiträge vorbereiten. Seht es mir nach. Ich glaube fest daran, dass man das Leben nehmen muss, wie es kommt und alles ganz bewusst in vollen Zügen genießt. Und die Tage mit meiner Freundin und den Kurztrip mit dem Kind habe ich ganz gewiss seeeehr genossen. :-)

But now – back to business!

Heute bekommt ihr von mir etwas exotischen Flair serviert – im doppelten Sinne. Nämlich eine Karte im Giraffen Look. Das allein ist für mein Dafürhalten aber noch nicht exotisch genug – deshalb habe ich dem Ganzen noch eine pinke Note verliehen. Hihi.

jpp - pink giraffe card

Schwarz-weißer Animal Print kombiniert mit Wassermelone. Knaller, oder?! Noch ein paar „Flecken“, die aus dem Rahmen fallen und in diversen Höhen empor stehen – und schon bin ich zufrieden. Und da das durchaus als einzigartig zu bezeichnen ist, habe ich auch den tollen Schriftzug aus dem Set „Malerische Grüße“ gewählt. Damit er schön zur Geltung kommt, habe ich ihn in weiß embosst. Ist die Schriftart nicht einfach zauberhaft?!?!

jpp - pink giraffe card 1

Materialliste:

Farbkarton: Schwarz, Wassermelone, Flüsterweiß. DSP im Block Einfach tierisch. Stampin‘ Write Marker Wassermelone. Kartenset Malerische Grüße. VersaMark Tinte. Embossingpulver weiß. Süße Pünktchen schwarz. Dimensionals.

Supplies used:

Cardstock: Basic Black, Melon Mambo. Whisper White. DSP Stack Go Wild. Stampin‘ Write Marker Melon Mambo. Watercolor Wishes Card Kit.  Ink: VersaMark. Emboss Powder white. Candy Dots Black (Neutrals). Dimensionals.