Die meisten Heiratswütigen, die zu mir kommen, haben irgendeine Art „Buch“ dabei. Eines, in das sie all ihre Ideen, Notizen und Planungen schreiben. Aber es ist niemals nur irgendein Notizbuch. Nein, es ist immer ein Büchlein, in das mit farbigen Stiften geschrieben wird; das Seiten enthält, auf denen die Überschriften mit Schnörkeln verziert und die i-Pünktchen mit kleine Herzen versehen werden. Es ist ein liebevoll gestaltetes Buch als würdiger Rahmen aller Hochzeits-Brainstorming-Sessions und partyplanerischer Vorbereitungen.

Ich habe kurzerhand auch solch ein Buch gestaltet. Zumindest das Cover – inhaltlich sollte das dann schon selbst von dem Brautpaar in spe übernommen werden.

jpp - Glamour Wedding Journal

Ich habe eine gefühlte Ewigkeit mit scraps aus meiner Restkiste rumgespielt, bis die Entscheidung fiel, ein Herz aus dem Glitzerpapier „Champagner“ einzuarbeiten. Und ehe ich mich versah, war das Glitzerpapier plötzlich überall auf dem Cover verteilt. Was soll ich sagen – wenn Mädels erst einmal Glitzer in die Hände kriegen…. Wie man sich manchmal so dahintreiben lassen kann…tztztz. Tja, und nun ist es halt ein echtes GLAMOUR wedding journal geworden. (Warum gibt es für journal kein adäquates deutsches Wort?! Journal klingt so unpassend nach Zeitschrift…)

Mein Vorhaben war u.a., das Set „Perfekter Tag“ ausgiebiger zu nutzen. Ich finde es so schön – und trotzdem habe ich es noch nicht genug in Projekten gewürdigt. Und da es nur noch bis 2. Juni erhältlich ist, muss ich mich ja sputen. (Und ihr euch auch, wenn ihr das Set noch haben wollt!) Die diversen Sentiments aus dem Set habe ich als Hintergrund verwendet und nur einen Spruch als Fähnchen herausgestellt.

jpp - Glamour Wedding Journal1Ich habe auf Aquarellpapier einen ganz zarten Hintergrund in Sahara gemalt und damit auch die zerrissenen und angerauten Ränder gewischt. Das Ganze bekam noch einen eigenen Hintergrund – nämlich das Vanille pur Papier, das am oberen Rand mit der Herzkonfetti-Stanze verziert und mit Glitzerpapier hinterlegt wurde. jpp - Glamour Wedding Journal2  jpp - Glamour Wedding Journal4

Die Buchstaben, die auch in Sahara gestempelt sind, habe ich mit Dimensionals auf Glitzerpapier geklebt und dann drumherum geschnitten. Von Hause aus schon recht groß, sind sie mit Glitzer hinterlegt ein echtes Statement. Und was ist „Ja-sagen“ wenn nicht ein klares Statement!

Materialliste: Farbkarton Vanillepur, Sahara. Aquarellpapier. Stempelkissen: Sahara. Glitzerpapier Champagner. Stempelsets: Larger Than Life, Perfekter Tag. Stanzen: Herzkonfetti, Itty Bitty Akzente, Herzblatt. Leinenfaden, Dimensionals.