Wenn es draußen kalt ist, sind kleine Aufmerksamkeiten, die Herz und Seele wärmen, genau das Richtige! Ich habe dafür eine Packung heiße Schokolade nett verpackt. Und zwar so, dass nicht nur die Instant-Schokolade eingepackt ist, sondern dass man gleichzeitig auch ein Grußkärtchen dabei hat. Inspiriert hat mich der Spruch: „hot chocolate is like a huh in a mug“. Ist der nicht allerliebst?!?! Hach… erinnert mich an Olaf … und der ist ja auch allerliebst. ;-)

Basis meiner Verpackung ist eine Geschenktüte aus Kraft-Papier. Ich liebe diese Tüten – und war ganz schockiert, als ich kürzlich feststellen musste, dass wir die gar nicht mehr im aktuellen Sortiment haben. Das ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Jedenfalls werde ich sie sehr vermissen. Wääähhh.

Einige der letzten Tüten habe ich mir für diese Goodies geschnappt. Ich habe sie gefaltet – etwas weniger als mittig. Dann habe ich nochmals eine Daumenbreite umgeknickt. Die Seiten habe ich mit einem schmalen Streifen Tombow angeklebt. Danach habe ich die Tüte mit dem Strickmuster geprägt.

Das verzierte Kärtchen und die Schokolade finden in den Einstecktaschen Platz….

Der schöne Spruch wurde in Espresso auf Vanille Farbkarton gestempelt und auf etwas Band in Chilli geklebt.

Im Nu ist also dieses süße Mitbringsel entstanden. :-)

Schaut heute unbedingt noch hinter das Türchen Nummer 23 bei Anne. Hinterlasst nette Kommentare und qualifiziert euch für den Tages-Gewinn.

Materialliste:

  • Papier & Farbkarton: Farbkarton in Vanille und Espresso
  • Tinte: Stempelkissen in Chilli und Espresso
  • Stempelset: hug in a mug
  • Equipment: Tiefenprägefolder Zopfmuster
  • Accessoires: Geschenktüte aus Kraft-Papier (retired), Geschenkband mit Kreuzstich in Chilli
  • Klebemittel: Tombow