Zeit für ein Mini Album! Und zwar für ein schnelles; denn die wenigsten von uns haben zu dieser Jahreszeit viel Zeit übrig. Es gibt natürlich die Fraktion, die schon Im Oktober ihr Dezember-Tagebuch vorbereitet hat… das ist natürlich toll und sehr löblich… aber für diejenigen, für die Weihnachten immer so plötzlich kommt, ist dieses 6×6″ Mini Album ohne Bindung die perfekte Alternative!

Das Design

Bei diesem Projekt ist das Design quasi selbsterklärend. Es lebt von dem Designerpapier und von seiner einfachen Machart. Ich habe für 7 der 8 Seiten das ruhige Muster des Designerpapiers gewählt – und zwar die Seiten in Jade. So ergibt sich ein ruhiges, einheitliches Gesamtbild, das trotzdem keinesfalls langweilig erscheint. Die Muster dieser Papierseiten sind unterschiedlich, aber nicht aufdringlich. Das ist bei einem Minialbum sehr wichtig. Schließlich sollen noch Fotos und Text hinzugefügt werden. Die Front hebt sich mit dem roten Streifen-Papier ab, enthält aber auch Elemente in Jade, damit alles harmonisch zusammenpasst.

 

Aufbau des Mini Albums

Die Struktur des Albums ist ganz simpel gehalten. Es soll ja schnell zu machen sein. Damit das Album jedoch nicht nur aus gewöhnlichen Seiten besteht, wurden sogenannte „pockets“, also Einstecktaschen kreiert. Dazu wurden die mittig gefalteten Seiten nicht durchgängig, sondern nur an jeweils 3 Seiten zugeklebt. In die Laschen werden dann tags gesteckt. So wird das Album ohne viel Aufwand interaktiv und interessant. Solch spielerische Elemente machen einen großen Unterschied – und müssen überhaupt nicht kompliziert herzustellen sein, wie man bei diesem Projekt gut sehen kann.

Die Bindung

Bei der Herstellung eines Albums ist die Bindung in der Regel das Schwierigste bzw. das (Zeit-)Aufwändigste. Deshalb scheuen sich viele – besonders Mini-Alben-Neulinge  – vor dem Versuch, ein Album anzugehen. Bei diesem Projekt fällt diese Sorge komplett weg, denn das Album hat schlicht und einfach keine Bindung. Es hält zusammen, weil die einzelnen Seiten aneinander geklebt werden. Bei solch kleinen Formaten ist das nämlich völlig ausreichend.

Die Maße
  • 8 Seiten Designerpapier „Hurra, es schneit!“ in 6×6″ (15,2 x 15,2 cm)
  • je 2 Stück Farbkarton Flüsterweiß, Glutrot und Jade in 2,5 x5″ (6,3 x 12,6 cm)
  • 2 Stück Designerpapier in Signalfarben / Jade 2 1/4 x 5″ (5,7 x 12,6 cm)

Die Maße des Albums sind ideal um Instax-Fotos einzukleben.

Das Video Tutorial zum Projekt

In meinem YouTube Video zeige ich euch alle Details, die ihr zur Herstellung des Mini Albums wissen müsst. Schaut doch mal vorbei.

Materialliste
  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Flüsterweiß, Glutrot, Jade. Designerpapier „Hurra, es schneit!“
  • Tinte: Stempelkissen in Glutrot
  • Stempelset: Für Herbst und Winter
  • Stanzen: 3/4″ Kreis Stanze, Stanze Karteireiter, Triostanze
  • Accessoires: Gedrehte Schnur in Glutrot
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber

Stampin Up! Materialien könnt ihr gern über mich bestellen. Entweder per Mail oder direkt über meinen Online-Shop.