Dass ich einen Faible für interaktive Projekte habe, dürfte wohl den meisten schon aufgefallen sein. Im Moment ist es wieder ganz “akut”. Ich könnte am laufenden Meter Interaktives gestalten. Warum das so ist? Nun ja, ganz einfach. Ich bin ein Spielkind! Ich liebe Überraschungen, Ich liebe es, wenn Dinge einen gewissen “Twist” haben.

Hält man ein interaktives Papierprojekt in den Händen ist es, als würde man auf Entdeckungsreise gehen. “Oh, da bewegt sich was.” “Ah, da lässt es sich aufklappen, hochschieben, rausnehmen…” “Ha! Ein Geheimfach hier, eine versteckte Botschaft dort.” … Ihr versteht, was ich meine. DESWEGEN liebe ich interaktive Projekte!

Kürzlich benötigte ich wieder eine Geburtstagskarte. Als “Motto” schwebte mir “Geburtstagspost” vor. Schnell entstand die Idee, einen kleinen Umschlag mit Inhalt in das Projekt zu integrieren. Ein klitze kleines interaktives Element für die Karte, wenn ihr so wollt. Kurz darauf hatte ich drei Miniumschläge gemacht, um einen Berg an Geburtstagspost darzustellen. Diese habe ich übereinander geklebt – so als Bündel.

Nur im oberen ist jedoch Post versteckt.

Das Umschlagbündel sollte der Fokus der Karte werden, soweit logisch. Aber es war durch die Dreidimensionalität dann so wuchtig, dass schnell klar war, dass zum Ausgleich noch ein, zwei Elemente von Nöten waren. Kurzerhand habe ich einen Schlitz in die linke Seite meiner Kartenfront geschnitten und dahinter ein Stück Farbkarton geklebt. Zack, hatte ich eine Einstecktasche (pocket). Nun also etwas, was in diese Tasche eingesteckt würde… ein tag! …oder lieber zwei…!

Die Karte hat übrigens das Format 13 x 14,8 cm. Ist also etwas höher als das Standardmaß und ist als versetzte Gatefold-Karte gearbeitet. Die Kartenbasis besteht aus Farbkarton in Savanne und  wurde mit Distress Oxide Inks (Vintage Photo und Walnut Stain) bearbeitet. ist. Durch das Besprenkekn mit Wasser entstehen die coolen, milchigen Kleckse.  Danach habe ich auf der linken Klappe “Post Script” und rechts “En française” in Vermark gestempelt und nur teilweise goldenes Embossingpulver drüber gestreut. So erhält man diesen wunderschönen, “grungy” Effekt.

Um den unschönen Schlitz zu kaschieren habe ich noch ein paar Elemente gestempelt und ausgestanzt. Hierfür habe ich zwei alte Stempelsets genutzt. (Ticket für dich und Fresh Fruit). Überhaupt sind bei dieser Karte viele alte Sachen zum Einsatz gekommen. Ich benutze meine alten Stempel und Stanzen sehr häufig, nur zeige ich diese Projekte selten hier auf dem Blog… Bei den tags kamen übrigens die alten Sets “Geburtstagskracher und “Zum großen Tag” zum Einsatz.

Ein Glückwunsch musste natürlich auch noch auf die Kartenfront… geschehen unter Verwendung der Sets “Age Awareness” “Post mit PS”.

Widmen wir uns nun dem Inneren der Karte.

Den Hintergrund – also die Kartenbasis – habe ich innen auch mit dem Stempel “Post Script” bestempelt. Dann habe ich Farbkarton Vanille Pur aufgeklebt und diesen mit Fingerschwämmchen etwas “grungy” gemacht damit alles harmonisch zusammenpasst. Verziert habe ich mit Sprüchen aus dem Set “Hallo” und “Erfreuliche Ereignisse”. Letztere habe ich einfach in die ausgestanzten Ballons gestempelt.

Hinzu kam noch die Torte aus dem Set “Thinlits für Feier-Tage”. Ich liebe diese Torte! Aus Savanne ausgestanzt, mit Stempelfarbe (und Distress Oxide Inks) bearbeitet, dann etwas Tombow Klebe aufgetragen und Stampin’ Gitter in Gold drüber gegeben…. :-)

Damit die Innenseite auch noch eine kleine Überraschung bietet, habe ich noch ein Kärtchen in einer Seitentasche versteckt. Nur zu entdecken per kleinem tab…

Für solche Sachen ist die Stanze “Runder Karteireiter” perfekt – ebenso das dazugehörige Stempelset “Kurz gefasst”. Auf dem Kärtchen ist noch ein Spruch aus dem Set “Perfekter Geburtstag”. Umgedreht gibt es noch einen weiteren lustigen Spruch für das Geburtstagskind. (Set “Birthday Wit”)

Die Lasche mit dem tab würde man beim Aufklappen der Karte besser sehen, hätte ich das Kuvert-Bündel nicht auf die falsche Seite der Kartenfront geklebt…. duhhh …. aber auch das passiert halt. ;-)

So, Karte fertig. Dafür habe ich gefühlt jedes Geburtstags-Stempelset in meinem Bestand ausgegraben… und bin von einer Idee zur nächsten gehüpft…. tja, so ist das wenn Spielkinder zu spielen beginnen…. sie finden kein Ende! :-)

Apropros Ende. Zum Schluss fiel mir auf, dass ich ja keinen Umschlag für mein eigens kreiertes Kartenformat hatte. Schon gar nicht für eine solch dicke Karte. … deshalb habe ich noch schnell einen Umschlag bzw. eine Umschlagbox mit dem Envelope Punch Board gemacht. Das geht ja zum Glück ganz schnell.

Das Besondere Designerpapier “Metallic-Glanz” passte mit dem Kraftkarton und dem Blau ganz hervorragend in mein Farbkonzept… Leute, sichert euch noch euren Vorrat an diesem wunderschönen Papier…. nur noch bis 31.05.2018 erhältlich!!!!

Verziert habe ich den Umschlag mit einer gestempelten Postkarte (altes Set “Postcard”), etwas Band und einer Briefmarken aus meinem Junk Journaling Bestand…

Ich hoffe, ich konnte euch mit dem Spaß an interaktiven Projekten etwas anstecken! Mal sehen , wohin mich mein Spieltrieb das nächste mal führt…. ;-)

Materialliste:

  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Savanne, Vanille Pur, Besonderes Designerpapier Metallic Glanz
  • Tinte: Savanne, Wildleder, Archivtinte Schwarz, Aquamarin, Bermudablau, Distress Oxide Ink von Ranger in Vintage Photo und Walnut Stain
  • Stempelsets: Post Script, Kurz gefasst, Perfekter Geburtstag , Birthday Wit, Post mit PS retired: Age awareness, En francaise, Fresh fruit, Geburtstagskracher, Ticket für dich, Zum großen Tag, Hallo, erfreuliche Ereignisse, Postcard
  • Stanzen & Framelits: Stanze Luftballons, Stanze Runder Karteireiter, Thinlits für Feier-Tage. retired: Stanze Ticketduo, Trio Stanze Elegante Ecken
  • Accessoires: Geschenkband mit Mini-Fischgrätmuster Bermudablau, Klassisch gewebtes Geschenkband  Himmelblau, Leinenfaden. Effektgarn aus meinem Bestand
  • Equipment: Embossingfön, Embossingpulver Gold, Stampin’ Glitter in Gold, Envelope Punch Board / Stanz- und Falzbrett für Umschläge, selbstklebender Magnet
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber, Dimensionals