Die Party Pandas sind wohl das beliebteste Sale a Bration Gratisprodukt dieses Jahres. JEDER liebt sie. Verständlicher Weise. Ich finde sie auch total süß. :-)

Mit meinem Panda Trio will ich euch nicht nur die 3 verschiedenen Pandas vorstellen sondern auch zeigen, wie unterschiedlich eine Karte wirkt, wenn man ein Design-Element verändert. Ich habe dieses Mal für euch die Hintergründe etwas genauer unter die Lupe genommen. Geprägte Hintergründe, um genau zu sein.Zu den Pandas fand ich natürlich Blätter passend. Und da ich grad kein Eukalyptus-Motiv parat hatte, habe ich den Prägefolder Blättermeer gewählt.

Wie ihr seht, ist das Kartendesign quasi immer gleichbleibend. Nur der geprägte Hintergrund unterscheidet sich. und da erkennt man schon, wie sich das auf das Gesamtbild auswirkt.

Für zwei Karten habe ich das Hintergrundpapier mit der „positiven geprägten Seite“ genommen. (für die zwei Karten rechts auf dem oberen Bild.)Die Blätterstruktur ist nach oben gewölbt. Ich bin dann noch mit dem Fingerschwämmchen über das Papier gefahren um es etwas einzufärben. Schaut mal auf dem Bild oben welch tolle Effekte man auf diese Weise bekommen kann.Wenn man genau das gleiche macht, aber bunten Farbkarton nimmt, sieht die Karte total anders aus!

Übrigens: wird eine Karte quasi monochrom, also mit nur 2-3 Farben gestaltet, ist es mitunter besonders lohnenswert, kleine Akzente in einer Komplementärfarbe zu setzen. (hier die roten Details zu dem Grün). Dann wirkt das Ganze um ein Vielfaches lebendiger!Für die dritte Karte habe ich die Negativ-Seite des geprägten Hintergrundpapiers benutzt. Da sind dann die Blätter als Vertiefung zu sehen. Ich habe den Prägefolder mit dem Stempelkissen eingefärbt bevor ich das Papier hinein gelegt und durch die Big Shot gekurbelt habe. Schaut euch nochmals die Details an:Cool, oder?!

So, und dann habe ich noch einen letzten Tipp für euch: Gebt den Pandas etwas mehr „Leben“, etwas mehr Dimension in dem ihr einen Hauch von Farbe mit den Stampin‘ Blends auftragt (Savanne hell habe ich benutzt).Wenn ihr die süßen Pandas auch gerne haben möchtet, könnt ihr diese gratis bekommen wenn ihr eine Bestellung im Wert von 60.-€ aufgebt. Gern könnt ihr euch an meiner nächsten Sammelbestellung beteiligen. Jeden Mittwoch geht während der SAB eine Bestellung raus. Bis 21:00 Uhr nehme ich an dem Tag Bestellungen entgegen.

Materialliste:

  • Papier und Fahrkarten: Farbkarton Flüsterweiß extrastark, Schwarz und Olivgrün
  • Tinte: Archivtinte schwarz, Olivgrün, Stampin‘ Blends Savanne hell, Stampen‘ Write Marker Glutrot
  • Stempelsets: Party Pandas, Bannerweise Grüße
  • Stanzen & Framelits: Framelits Formen Stickmuster
  • Equipment: Prägefolder Blättermeer, Aquapainter
  • Accessoires: Lack Akzente Signalfarben