Gab´s da nicht mal was mit der zartesten Versuchung? Zart war das Thema dieser Verpackung – und Versuchung steckt allemal drin! Eine sehr gute Kombination, wie ich finde!

Diese köstliche Kleinigkeit steckt in einer Version der Schokoladen-Ziehverpackung, die ich für diese länglichen Schokisticks angepasst habe. Eine ganz einfach zu machende Verpackung mit einem kleinen „Wow-Effekt“… (denn das sagen viele, wenn sie vorsichtig an dem Bändchen ziehen um die schokoladige Sünde zu Tage zu befördern.)

jpp - Köstliche Kleinigkeit

Zart und Zerbrechlich sollte die Verpackung wirken und dennoch einen Hauch nostalgischen Grunge-Charm haben. Deshalb habe ich das Filigrane mit dem „Unvollkommenen“ verbunden. (Das DSP wellt sich, die Röschen sind gaaanz leicht ausgefranst, der Leinenfaden wirkt dezent rustikal…). Als Farben habe ich Saharasand und Pistazie gewählt und durch das Röschen einen Tupfer Rosa zugegeben.

jpp - Köstliche Kleinigkeit 2

Das DSP Zauberhaft mit den Blätterranken habe ich mit den Aquapaintern bemalt, sodass es sich absichtlich etwas wellt. Das Design passt hervorragend zu dem kleinen ausgestanzten Zweig.

 

jpp - Köstliche Kleinigkeit 2

Die schnörkelige Schrift des Spruchs unterstreicht ebenso die zarte filigrane Note wie das passende Rüschenband und die kleine Perle.

Materialliste: Farbkarton Saharasand, Flüsterweiß. DSP Zauberhaft aus der SAB. Stempelkissen: Pistazie. Stanze: Wellenoval. Embosslits: Zarter Zweig (jetzt gibt es fast den gleichen Zweig in der Bigz L Stanze „Blumen Allerlei“). Kreativ-Set Accessoires; Stempelset: Für Leib und Seele; Rüschenband Pistazie; Basic Perlenspruch, Leinenfaden; Aquapainter.