Ich wollte unbedingt die neuen Lila-Töne, die wir seit dem Sommer im Sortiment haben, bei einem Projekt so richtig in Szene setzen. Dabei heraus gekommen ist diese lila Schnörkel Dankeskarte, die alle Kunden von mir erhalten haben, die im September bei mir bestellt haben.

Das Design

Um die Farben in den Vordergrund zu stellen, habe ich die oberste Lage so wenig wie möglich „bedeckt“. Nur die zarten Schnörkel in weiß und der Spruch zieren die Front. Die Lilatöne wechseln sich ab, akzentuieren sich dadurch gegenseitig.

Der Spruch wurde in weiß embosst, der Kreis mit einer schwarzen Lage hinterlegt. Glitzersteinchen sorgen für das gewisse Etwas.

Wie immer habe ich die Karteninnenseite und den Umschlag passend gestaltet. Das war in diesem Falle kinderleicht. Der Schnörkelstempel aus dem Set „Blühende Worte“ entspricht dem ausgestanzten Schnörkel aus dem Thinlits Set „Blütenpoesie“ und wenn man ihn in den entsprechenden Farbnuancen stempelt, sieht gleich alles schick und edel aus.

Das ist eben das Besondere an Stampin‘ Up!  – die abgestimmten Farben in Papier, Tinte und Accessoires! Wie ich das liebe.

Materialliste:
  • Papier und Farbkarton: Farbkarton Flüsterweiß, Schwarz, Heideblüte, Amethyst
  • Tinte: Heideblüte, Amethyst, Versamark
  • Stempelset: Blühende Worte
  • Stanzen und Framelits: Kreis Stanze 1 1/2″ + 1 3/4″, Thinlits Blütenpoesie
  • Equipment: Embossingfön, Embossingpulver weiß
  • Accessoires: Strassschmuck
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber, Dimensionals