Derzeit befinde ich mich im “Hintergründe”-Rausch. Was so viel bedeutet, als dass ich ständig Hintergründe kreiere. Auf diese Weise komme ich auch wieder mal dazu, viele verschiedene Techniken zu nutzen. Nach und nach werden die Hintergründe auch zu fertigen Projekten… hihi. Frisch vom Tisch gehüpft ist diese maritime Karte.

Den Hintergrund habe ich schnell mit Schwämmchen gewischt und dann mit Wassertropfen besprenkelt um die tollen “Flecken” zu bekommen. Bei meiner Unterwasserwelt gehen diese Kleckse prima als Luftblasen durch, finde ich. Normalerweise sprenkel ich Wassertropfen nur auf aquarellierte Hintergründen, aber wie ihr seht, funktioniert es auch ganz prima bei der Wischtechnik.

An den Rändern habe ich die Hintergrundstempel aus dem Set “Glück und Meer” verwendet.

Hauptmotiv der Karte sollte natürlich der Krake sein. In Blautönen gestempelt, kam er aber vor dem blauen Hintergrund nicht genug zur Geltung. Deshalb habe ich ihn schwarz umrandet und teilweise noch die Ränder gewischt.

Für mehr Farbe, Struktur und Dimension habe ich noch etwas Netz, Gras und ein paar Korallen aufgeklebt. Die winzigen (ausgestanzten) Fische und die Perlen runden das Ganze ab.

Innenseite der Karte sowie Umschlag wurden passend gestaltet.

Das Stempelset stammt aus dem neuen Jahreskatalog und ist ab 01.06.2018 erhältlich. Freut euch drauf! Es ist wirklich toll!!!

Materialliste:

  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Flüsterweiß, Himmelblau, Flamingorot, Farngrün, Türkis, Schwarz
  • Tinte: Stempelkissen in Himmelblau, Türkis, Marineblau, Flamingorot, Memento Schwarz
  • Stempelset: Glück und Meer
  • Stanzen & Framelits: Framelits Unter dem Meer
  • Accessoires: Perlenschmuck, Facettierte Akzente
  • Sonstiges: Wink of Stella klar
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber, Dimensionals