Zeitlose Designs sind klasse! Praktisch und gut auf Vorrat herzustellen. Dann hat man für „Notfälle“ immer ein paar Karten parat, von denen man weiß, das sie gut ankommen. So eine Karte habe ich heute für euch. Für diese Variante habe ich ein paar alte Lieblingssachen herausgesucht! Nämlichen den Prägefolder mit der Weltkarte. Die Weltkarte dient als Hintergrund für den eingefärbten Schmetterling – und wurde in Grau (Anthrazit) gehalten.  Das ist ebenfalls so eine Farbe, die immer zeitlos schön ist.

Zum Grau habe ich Rosa und Pink aka Kirschblüte und Wassermelone kombiniert. Wobei der Schmetterling und das Fähnchen in Kirschblüte ausgestanzt bzw. zugeschnitten und dann mit Wassermelone bearbeitet wurden. Das Fähnchen habe ich gewischt, den Schmetterling mit dem Aquapainter eingefärbt.

 

Den Schmetterling habe ich mit dem Falzbein in Form gebracht und mit ein paar Glitzersteinchen verziert. Der Spruch ist auch ein alter Liebling von mir. Ich liebe diese Schriftart.

Diese Karte ist ein prima Beispiel dafür, dass man auch mit nur 1-2 Farben und Formen schöne Dinge zaubern kann!

Materialliste:

  • Papier & Farbkarton: Farbkarton in Anthrazit, Kirschblüte
  • Tinte: Wassermelone, Archivtinte Schwarz
  • Stempelset:
  • Stanzen & Framelits: Framelits formen Schmetterling
  • Sonstiges Equipment: Prägefolder Weltkarte (retired), Aquapainter, Schwämmchen
  • Accessoires: Strasssteine
  • Klebemittel: Tombow, Gluedots