Vor einer Weile habe ich Stempelneulinge zu einem „Anfänger-Workshop“ eingeladen. Interessierte, die kaum oder noch keine Bastelerfahrung hatten, sollten die Möglichkeit bekommen, sich beim Herstellen von einer Karte und einer Verpackung zu versuchen. Dafür habe ich einige Simple-Stamping Karten und eine einfache Schachtel vorbereitet. Jeder Teilnehmer konnte sich eine Farbe und ein Kartendesign zum Nachbasteln aussuchen. Für alle Projekte habe ich als Thema Schmetterlinge und Karodesign ausgewählt. Aber seht euch doch einfach selber den Rückblick vom Anfänger Workshop „Gartenglück“ an.

Bei dem Beispiel in Heideblüte seht ihr eine der möglichen Karten und die Schachtel. Und das passende Goodie, das ich für alle Workshop Teilnehmer gemacht habe.

Als Embellishment hatte ich das Sale a Bration Organdyband ausgewählt, da es genau zu den 5 Farben des Designerpapiers „Gartenglück“ passte. Leider ist das Band als Sale a Bration Gratisprodukt nicht mehr erhältlich. Es war so beliebt, dass es schon ausverkauft ist.

Zu dem Beispiel in Grapefruit zeige ich euch eine Goodie-Variante, die ohne Kreis-Stanzen auskommt. So konnte ich zeigen, dass man zur Herstellung all dieser Ideen nur die selben paar Materialien benötigt.

In gelb bzw. Osterglocke hatte ich zwei Karten-Beispiele kreiert. Diese Kartendesigns sind allesamt so klassisch und einfach, dass man sie immer wieder im Internet findet. Ich habe das Rad nicht neu erfunden, aber ich finde es eben besonders toll aufzuzeigen, dass man mit dem Aufkleben von Designerpapier, einem Spruch und einem Haupt-Motiv (hier den Schmetterlingen) sehr einfache, aber trotzdem sehr schöne Karten zaubern kann.

Bei den Beispielen in Babyblau seht ihr noch einen Blumenpieker. Das war auch ein weiteres, einfaches Beispiel, das man mit dem Produktpaket „Schmetterlingsglück“ werkeln kann.

Den Blumenpieker kann man übrigens genauso gut als Geschenkanhänger / tag verwenden.

Ich habe für den Workshop ein spezielles Anfänger-Angebot zusammen gestellt. Oftmals sind Stempelneulinge damit überfordert, sich etwas auszusuchen, da sie nicht genau wissen, was sie anfangs brauchen. Denn WOLLEN ist ja etwas anderes als BRAUCHEN. Hihi. Und bei der riesigen Auswahl in unseren Katalogen ist es nicht immer leicht, zu entscheiden, was man als erstes bestellt. Ich habe bei meiner Zusammenstellung darauf geachtet, dass man mit den ausgewählten Produkten möglichst viel machen kann. Nun ja, dass das geht seht ihr ja anhand der Beispiele hier. Falls euch mein Angebot interessiert, schreibt mich einfach an. Ich schicke es euch dann gerne zu.

Materialliste:
  • Papier und Farbkarton: Farbkarton Flüsterweiß, Osterglocke, Grapefruit, Heideblüte, Babyblau und  Limette. Designerpapier Gartenglück
  • Tinte: Memento schwarz
  • Stempelset: Schmetterkiungsglück
  • Stanzen & Framelits: Stanze Schmetterlingsduett
  • Accessoires: Sale a Bration Organdy Band
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber, Dimensionals