In den letzten 2 Wochen habe ich euch ja schon das eine oder andere vom Koffermarkt berichtet. Ein „ordentlicher“ Bericht steht aber noch aus. Dieser soll hiermit nun endlich nachgeholt werden! :-)

Das Team von Bubbly Berlin hat – wie schon in den Jahren zuvor – den drei tägigen Markt im „Schloss“ in Berlin Steglitz organisiert. Thema war „Valentinstag“. Das Besondere an diesem Kreativ Markt ist, dass jeder Aussteller, seine handgefertigten Werke nur in einem Koffer präsentieren darf. Mehr oder minder. Zumindest hat jeder nur einen Quadratmeter Platz, um dort im oder um den Koffer herum alles herzurichten. Es kam eine große Vielfalt an originellen Produkten zusammen. Von Seife, über Kleidung, Schmuck bis hin zu Schokolade war alles vertreten.

jpp - Koffermarkt Feb 2016

Ich bekam nicht nur die Chance, einen Stand beim Koffermarkt zu haben, sondern auch die Möglichkeit, dort eine Mitmacht-Aktion anzubieten. Insgesamt gab es vier verschiedene Mitmach-Stände für die Schloss-Besucher. Obwohl ich viele Workshops anbiete, war solch eine Konstellation für mich absolutes Neuland. Ich wusste anfangs nicht, wie viel Platz jeder von uns haben würde, ob die Bastelinteressierten stehen oder sitzen würden, wie hoch der „Andrang“ ggf. sein könnte und auch nicht, wie lange jeder letztendlich für das Basteln seiner Karten brauchen würde. Schnell stand fest, dass ich mir Make & Take Projekte ausdenken musste, die schnell und einfach mit möglichst wenig Equipment herzustellen sein würden. Das war gar nicht sooooo einfach, schließlich sollten sie ja trotz allem schön sein und auch die Vielfältigkeit unserer Stampin‘ Up! Produktpalette aufzeigen.

Während im meinem Kopf in den Wochen vor dem Markt so langsam alles Form annahm, die anzubietenden Goodies die Kisten füllten und die ersten Make & Take Projekte zusammengestellt waren, kam mir die Idee, dass der Koffermarkt eigentlich eine perfekte Team-Aktion wäre. Spontan habe ich meine Downline Janine davon begeistern können. Sie bastelte auch was das Zeug hielt, brachte mir die Sachen vorher rum und stieß dann am Freitag nach der Arbeit dazu. Samstag waren wir dann den ganzen Tag zusammen vor Ort. Das war auch gut so, denn da war extrem viel los.

Die Idee der Team-Aktion war „perfekt“ als Diana sich angeboten hatte, mich abzuholen und mir am ersten Tag beim Aufbau zu helfen. Auch Gaby wollte mir behilflich sein. Toll, oder?! Steffi und Melly kamen als Besucher vorbei… so waren wir fast alle vertreten. Irre!!!

Hinter den Kulissen war es auch sehr nett!

jpp - Koffermarkt Feb 2016 3

Den Latte Macchiato haben Diana und ich uns gegönnt nachdem wir ganz fix den Stand aufgebaut hatten. Wir waren so schnell, dass wir sogar noch gemütlich frühstücken konnten. :-) Das war auch dringend notwendig, denn normalerweise bin ich um diese Zeit noch nicht „öffentlichkeitstauglich“! Mein Arbeitstag beginnt zwar idR um kurz nach 7:00 Uhr, aber die ersten Arbeitsstunden verbringe ich meistens ungekämmt, in Schlafzeug rumsitzend!…  ;-)

jpp - Koffermarkt Febr. 2016

Unser Stand… bzw. der Platz zum Basteln. Die Goodies, die wir angeboten haben, konntet ihr ja schon in den letzten Tagen bei mir und auch bei Janine auf dem Blog begutachten.

Netten Besuch bekamen wir auch:  Michaela und Frank kamen vorbei. Die beiden nehmen regelmäßig an meinen Workshops teil. So war es nicht verwunderlich, dass es Michaela sofort in den Fingern juckte und sie auch eine Karte gestaltet hat…. oder zwei…

jpp - Koffermarkt Feb 2016 2

Viele Schloss-Besucher haben Karten zum Valentinstag gebastelt und wir hatten viel Spaß mit den unterschiedlichsten Teilnehmern. Es waren viele Kinder da, aber auch zahlreiche Erwachsene, die selber kreativ wurden. Und unter denen waren auch etliche Männer! Jaaaa! Wer hätte das gedacht! Besonders lustig war ein junger Mann, der nach dem ersten Stempelversuch wollte, dass wir ihm die Karte fertigstellen. Ganz verschmitzt bat er uns dann aber, dass wir ein Foto von ihm machen, wie ER bastelt!! Haha.

Unser Fazit ist schnell erzählt!!! EINFACH TOLL! Wir freuen uns schon auf den nächsten Koffermarkt im Oktober! Das wird dann definitiv wieder eine grandiose Team-Aktion! Wir freuen uns schon!

Dank an all diejenigen, die uns besucht haben, die mit uns gebastelt und die uns mit so nettem Feedback eine große Freude gemacht haben!