Heute habe ich nun endlich das letzte Projekt meines Weihnachts-Workshops für euch – nebenbei auch mein Lieblings-Projekt: die 3D Stern-Anhänger! :-) Ich liebe die Optik der Lagen und die damit verbundenen Farbnuancen, die man mal mehr mal weniger sieht – je nach dem von welchem Winkel aus man den Stern betrachtet. Die Plastizität, die durch das Falzen und Kleben entsteht, ist grandios. Nur schwer, auf Fotos einzufangen…

Jeder Stern besteht im Prinzip aus zwei Sternen, die jeweils aus 4 Lagen gefertigt sind. Die zweite Lage wird von Ecke zu Ecke bei allen „Außen-Ecken“ gefalzt und dann nur an den Spitzen mit einem Gluedot auf der ersten Lage befestigt. Die 3 Lage wird mittig mit einem Gluedot befestigt und das obere und untere Ende (NICHT der ganze filigrane Stern!) mit Tombow vorsichtig an der 2 Lage festgeklebt. Die 4 Lage wird wieder nur in der Mitte mit einem Gluedot befestigt. Gesehen habe ich diese Sterne übrigens zum ersten Mal bei meiner lieben Teamkollegin Eva. :-)

Wir haben im Workshop verschiedene Farbkombinationen gebastelt – und ich stelle euch heute sogar noch ein paar weitere vor. Los geht´s:

jpp-3d-sterne-4

jpp-3d-sterne-2

jpp-3d-sterne-5

Die erste Kombination ist: Schwarz, Flüsterweiß, Goldfolie, Schwarz

jpp-3d-sterne-6

Gleiche Variante in Silber: Schwarz, Flüsterweiß, Silberfolie, Schwarz

jpp-3d-sterne

jpp-3d-sterne-3

Hier seht ihr die Kombination: Schiefergrau, Flüsterweiß, Silberfolie, Glitzerpapier Diamantgleißen

jpp-3d-sterne-9

Hier ein Stern in traditionellen Weihnachtsfarben: Gartengrün, Gartengrün, Metallic Folie in Rot, Glitzerpapier Gold

jpp-3d-sterne-11

jpp-3d-sterne-1

jpp-3d-sterne-10

Dann hätten wir noch den Stern in nostalgisch, verspielten Farben: Flüsterweiß, Kirschblüte, Flüsterweiß, Glitzerfolie Kirschblüte

jpp-3d-sterne-7

jpp-3d-sterne-8

Und hier das Eisköniginnen-Model: Flüsterweiß, Aquamarin, Silberfolie, Glitzerpapier Diamantgleißen.

Die Sterne sind in der Theorie ganz einfach gemacht – bedürfen aber etwas Geduld und ruhige Hände beim Zusammenkleben. Die gute Nachricht: ihr braucht für die Sterne im Prinzip nur 1 Produkt: nämlich die Thinlits Formen Sternenzauber. (Und die Big Shot, natürlich.)

Nun sagt mir: reicht euch meine Erklärung bzgl. der Zusammensetzung der Sterne fürs Nachbasteln oder möchtet ihr eine Foto-Anleitung?!

 

Nun schaut noch schnell bei Türchen Nummer 6 vorbei und seht, was der Nikolaus Annemarie als kreative Idee für euch bereit hält! Es gibt auch wieder etwas zu gewinnen! Morgen öffnet sich das Türchen Nummer 7 bei Anja.

Materialliste:

  • Farbkarton & Papier: Farbkarton in: Flüsterweiß extrastark, Schwarz, Gartengrün, Aquamarin, Kirschblüte, Schiefergrau. Metallicfolie in Gold, Silber und Rot. Glitzerpapier in Gold und Diamantgleißen.
  • Framelits: Thinlits Formen Sternenzauber
  • Equipment: Big Shot
  • Accessoires: Kordel in Gold und Silber (retired), Kordel Flüsterweiß, Perlenschmuck, Strassschmuck, Lackakzente Pastell und signalfalben. Lack-Akzente Metallic
  • Klebemittel: Tombow, Gluedots