Heute zeige ich euch noch das Goodie, das ich für alle Workshop Teilnehmer gemacht habe: Eine kleine Schokoladen-Eule, die in einem Blätternest sitzt.

jpp - Eule im Blätternest. 6

 

jpp - Eule im Blätternest 3

Die Basis Verpackung ist soooo super simpel.  Nehmt ein Stück Farbkarton eurer Wahl mit den Maßen: 11,9 x 11,9 cm. Benutzt das Envelope Punch Board und macht die erste Falz bei 4,5 cm, die zweite bei 7,4 cm. Dreht das Papier um 90 Grad und falzt sobald ihr die bereits vorhandene Falzlinie an die „Nase“ am Punchboard angelegt habt. Macht dies an allen 4 Seiten. Bei jedem Falz müsst ihr natürlich auch stanzen. Jetzt könnt ihr die kleine Verpackung zusammenkleben.

jpp - Eule im Blätternest 1

Anstatt die entstanden Box zu verschließen, lasst ihr die Laschen einfach offen. Diese beklebt ihr nach Herzenslust mit Blättern, die ihr vorher gestempelt und/oder embosst habt. Ich habe mir jeweils 3 Farben ausgesucht. 2 habe ich bestempelt, eine in gold embosst. Alles angepasst an die Schoko-Eulen.

jpp - Eule im Blätternest

Knuffige Kerlchen, was?!

Ach ja – nun wisst ihr ja auch, warum ich so schmunzeln musste, als ich die kleine Halloween-Eule geschenkt bekommen habe, die ich euch Anfang der Woche gezeigt habe. Es gab demnach einen herbstlich-halloweenigen Eulen Austausch! :-)

Materialliste:

  • Farbkarton: Himbeerrot, Honiggelb, Olivgrün
  • Stempelkissen: Olivgrün, Himbeerrot, Versamark
  • Stempelset: Blättertanz
  • Zubehör: Embossingpulver in Gold. Lindt Schokoladen Eule