Heute habe ich mal wieder einen Beitrag zum Thema „Designerpapier-Aufbrauchen“ für euch. Vielleicht kommt der Beitrag ja für diejenigen von euch gerade recht, die noch auf den letzten Metern der Sale a Bration das Gratis-Designerpapier „Schmetterlingsvielfalt“ bestellt haben, denn damit habe ich diese Schwarz-Weiß-Karten mit Schmetterlingen in Bermudablau gemacht.

Das Design

Ich mag Designs, die einen monochromen Touch haben. Und schwarz-weiß ist einfach ein Klassiker, der niemals altbacken oder unmodern wird. Dazu eine knallige Farbe und schon hüpft mein Farben liebendes Herz einen Takt schneller.

Letztlich ist die Karte ganz simpel aufgebaut. Ich mache gerne einfache Karten wenn es um Dankeskarten geht, weil ich davon immer so viele brauche. Jedenfalls wurde die schwarz-weiße Seite des Designerpapiers auf die Grundkarte in Bermudablau geklebt. Dabei habe ich nur einen kleinen Rand gelassen. Den Spruch habe ich natürlich auch in Bermudablau gestempelt und dann mit der 2″ Kreistanze ausgestanzt. Hinterlegt wurde dieser Kreis mit der Sonne.

Abschließend kamen zur Zierde noch Schmetterlinge hinzu, die ich ganz einfach mit der Schmetterlingsduett Stanze ausgestanzt habe. Bei so einem unruhigen Hintergrund wäre es zu viel gewesen, wenn auch noch die Schmetterlinge gestempelt wären.

Von den 12 gefertigten Karten sind schon 9 verschickt… da muss ich mir wohl schnellstens etwas Neues einfallen lassen. Die Chancen stehen gut, dass ich mir wieder Designerpapier schnappe, das es aufzubrauchen gilt… hihi.

Materialliste:
  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Bermudablau, Flüsterweiß; Designerpapier Schmetterlingsvielfalt (SAB, retired)
  • Tinte: Stempelkissen Bermudablau
  • Stempelset: Schmetterlingsglück
  • Handstanzen & Stanzformen: Stanze 2″ Kreis, Stanze Sonne, Stanze Schmetterlingsduett
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber, Dimensionale