ENDLICH gibt es wieder ein tolles Designer-Pergamentpapier. Wobei „toll“ echt untertrieben ist. Das Papier ist einfach sensationell. Vielleicht bin ich als Pergament – Freak etwas voreingenommen, aber ich bin mir sicher, dass auch alle anderen von diesem Papier begeistert sein werden. Es ist so unglaublich vielseitig. Als erstes Projekt zeige ich euch ein paar Buntglas Lesezeichen.

Das besondere Designpergament „Fantasie aus Glas“ besteht aus 12 verschiedenen Designs, die alle auf unterschiedlichste Weise an Buntglasfenster oder an Tiffany Projekte erinnern. Ich habe mir eines mit 4 schmalen Motiven ausgesucht, das einfach prädestiniert für Lesezeichen ist.

Die Motive erinnern mich an Jugendstil-Fenster, die ich aus alten Häusern und Filmen kenne. Und ich stelle mir die Lesezeichen nur all zu gerne in uralten literarischen Schicken vor.

Technisch gesehen habe ich die Rückseite des Pergaments mit den Stampin‘ Blends koloriert und das Pergament dann auf einen Streifen weißen Farbkarton geklebt. Diesen habe ich an einem Ende mit einer alten Anhänger-Stanze bearbeitet. Dazu kam dann noch jeweils ein farblich passendes Band.

Materialliste:
  • Papier und Farbkarton: Farbkarton Flüsterweiß, Besonderes Designpergament Fantasie aus Glas
  • Tinte: Stampin‘ Blends Chilli, Osterglocke, Aquamarin, Olivgrün, Kürbisgelb, Calypso, Savanne
  • Stanzen:  Stanze eleganter Anhänger
  • Accessoires: Feines Geschenkband Feige, Saumband in Knitteroptik Sommerbeere, Pfirsich Pur, Schimmerndes Geschenkband Aquamarin
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber, Glue dots