Die meisten Heiratswütigen, die zu mir kommen, haben irgendeine Art „Buch“ dabei. Eines, in das sie all ihre Ideen, Notizen und Planungen schreiben. Aber es ist niemals nur irgendein Notizbuch. Nein, es ist immer ein Büchlein, in das mit farbigen Stiften geschrieben wird; das Seiten enthält, auf denen die Überschriften mit Schnörkeln verziert und die …