Wenn mich einer fragt, was ich beruflich mache, würde ich am liebsten immer sagen: „Ich mache Menschen glücklich.“ Das ist zwar im eigentlichen Sinne ziemlich zutreffend, klingt aber extrem kitschig und dubios. Dennoch ist es einer der für mich wichtigsten und wertvollsten Gründe meiner zwei Tätigkeiten. Ihr kennt das bestimmt: ihr habt einen schlechten Tag, …