Individuelle Verpackungen machen Kleinigkeiten und alltägliche Dinge im Nu zu etwas Besonderem. Und da man ja häufiger Schokolade, Pralinen, Blumen usw. als kleine Aufmerksamkeit verschenkt, ist es doch toll zu wissen, dass man aus diesen Kleinigkeiten ohne viel Aufwand etwas Besonderes machen kann. Heute habe ich ein gutes Beispiel dafür, dass dies ganz schnell und ganz einfach geht. Ich habe eine Toffifee Verpackung aus dem Designerpapier In Liebe gefertigt.

Die Verpackung ist eigentlich nur eine Banderole, die übergestreift wird. Die Basis der Banderole ist ein Stück Farbkarton in Savanne. Dazu kam ein Stück Designerpapier „In Liebe“, das ich in etwa 2/3 der Breite des Farbkartons zugeschnitten und um die Süßigkeiten gewickelt habe. Der Übergang zwischen den zwei Papieren bildet das Geschenkband mit Schleife. Als Gruß habe ich gleich zwei Sprüche aus dem Set „Definition von Glück“ verwendet. „Einen schönen Valentinstag“ und „Statt Pralinen“.

Ich fand das eigentlich ganz süß. Bei uns in der Familie ziehen nämlich ausnahmslos alle einen schnöden Schokoriegel irgendwelchen noblen Pralinen vor. Für mich war der Spruch „statt Pralinen“ für Toffifee also passend. Von meinen Teammädels wurde ich jedoch gerügt. Toffifee seien doch so etwas wie Pralinen… hmmm… echt jetzt?! Nun ja, egal. Es geht ja um die Verpackung an sich, nicht wahr?! Hehe…

Materialliste:
  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Savanne, Calypso und Flüsterweiß; Designerpapier „In Liebe“
  • Tinte: Stempelkissen in Wildleder, Calypso
  • Stempelset: Definition von Glück
  • Accessoires: Geschenkband im Kombipack In Liebe
  • Klebemittel: Tombow Flüssigkleber