Ich muss mal wieder meiner Vintage-Liebe frönen! Viel zu lang ist es her, dass ich Projekte im Vintage-Stil fabriziert habe, In Kombination mit meinem Vorhaben, Designerpapiere und Accessoires zu nutzen anstatt zu horten, sind zwei Vintage Karten aus Resten von Designerpapieren entstanden.

Das Design

Für Karte Nummer 1 im Querformat habe ich 3 cm Streifen des Besonderen Designerpapiers „Teestube“ zugeschnitten und die Ränder mit der Scherenklinge aufgeraut. Mit einem Fingerschwämmchen wurden dann die Ränder noch in Savanne bearbeitet, damit alles schön alt aussieht. An etwas Leinenfaden, den ich um die Karte gewickelt habe, wurde der Spruch befestigt. Er stammt aus dem Set „Genial Vertikal“. Zu guter Letzt habe ich die Karte noch mit den Holz-Schmetterlingen, die es derzeit als Sale a Bration Gratis Produkt gibt, verziert. Die Schmetterlinge habe ich übrigens auch mit den Schwämmchen bearbeitet.

Die Innenseite der Karte sowie den Umschlag habe ich auch passend gestaltet. Auch hier kam Designerpapier zum Einsatz. Auf der linken Seite habe ich noch einen weiteren Text untergebracht. Da das Band ja um die Karte gewickelt wurde, habe ich es einfach genutzt.

Karte Nummer 2

Die zweite Karte ist im Hochformat entstanden. Der Aufbau ist gleich. Lediglich die Papierstreifen sind mit 2,5 cm etwas schmaler. (Dafür sind es dann aber auch 6 Streifen.). Verwendet habe ich das besondere Designerpapier „Geteilte Leidenschaft“. Als Gruß kamen die gleichen Texte auf die Karte. Die Blüten Accessoires aus Holz, die ich benutz habe, nennen sich „Akzente Rahmen und mehr“.

Natürlich habe ich auch bei dieser Karte die Innenseite und den Umschlag gestaltet.

Materialliste:
  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Savanne. Besonderes Designerpapier Teestube und Geteilte Leidenschaft
  • Tinte: Wildleder, Savanne
  • Stempelset: Genial vertikal
  • Accessoires: Akzente Rahmen und mehr, Akzente Schmetterlinge (SAB), Leinenfaden
  • Klebemittel: Tombow Flüssigklebe, Dimensonals