Diese Karte wartet schon eine ganze Weile auf ihren Blog Auftritt. Sie ist nämlich schon bei unserem vorletzten Teamtreffen entstanden. Da hat meine liebe Downline Janine nämlich die Velveteen-Technik zum Ausprobieren mitgebracht. (Zu den Teamtreffen bringt jede Teilnehmerin eine Stempeltechnik mit, die wir dann alle zusammen ausprobieren.)

Von der Valveteen Technik hatte ich vorher noch gar nichts gehört. Mir sind auch keine Karten damit vorher ins Auge gefallen – dabei finde ich das Ergebnis total klasse!!! Bevor ich euch aber mehr zu der Stempeltechnik sage, kommt hier erst einmal die fertige Karte.

jpp - Velveteen CHristmas Card. 1

Clean & Simple: Tannenbäume und ein Weihnachtsgruß. Seht ihr, dass die Bäume dezent gestreift sind? DAS ist der Effekt, den man mit der Valveteen Technik erzielt. Also nicht zwingend die Streifen, aber diesen dezenten, matt-weißen Effekt. Hinzu kommt, dass man auf diese Art und Weise eine andere Papierstruktur kreiert. Die bestempelte Fläche wird samtig (Samt= Velvet) – cool, oder?!

Anleitung Valveteen-Technik

Bestempelt einen weiße Karte mit weißer Craft Stempeltinte. Dafür eignen sich besonders Stempel, die vom Motiv her nicht ganzflächig sind. Der Hintergrundstempel „Brushstrokes“ hat sich als hervorragend erwiesen, weil sich so die samtigen mit den nicht-samtigen Strukturen abwechseln. Bei großflächigen Stempeln heben sich die unterschiedlichen Strukturen ja nicht von einander ab!

Wenn ihr also den Hintergrund bestempelt habt, lasst diesen nur ganz kurz antrocknen – so dass die Tinte noch ein klein wenig feucht ist. Dann stempelt ihr euer eigentliches Design wie gewohnt auf die Karte. Hier machen sich ganzflächige Stempel wiederum sehr gut. Denn dann sieht man die Strukturunterschiede besonders gut. So sind die Streifen auf meinen Bäumen entstanden. Wichtig ist, daran zu denken, nach jedem Stempelabdruck den Stempel zu reinigen, damit ihr kein weiß auf eure Stempelkissen bekommt!

jpp - Velveteen CHristmas Card

Die Technik ist wunderbar einfach. Sie geht schnell und man braucht keine Unmenge an Materialien.

Der Spruch stammt mal wieder aus einem meiner Lieblings-Sets – nämlich aus „Project Life In Herbst und Winter 2015“. Ich liiiiibe diese Schrift!

jpp - Velveteen CHristmas Card. 3

Und das kleine, gestreifte Schleifchen musste einfach noch auf die gestreifte Karte! :-)

Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog