Ich schulde euch noch den letzten Beitrag zum Kaffee & Tee Workshop. Wir haben nämlich noch dieses Projekt gemacht – es ist gedacht als kleinen Gruß für jemanden, der gerade an der Rüsselpest leidet. Eine Verpackung für ein Tütchen heiße Zitrone im Mini-Booklet-Stil:

jpp - Mitbringsel heiße Zitrone 2

Verziert wurde das Gute Besserungs – Mitbringsel mit dem Designerpapier „Noch ein Tässchen“. In dem Set sind nämlich ein paar süße Zitronen-Designs enthalten. Den passenden Zitronenstempel gibt es im Stempelset „Vollkommende Momente“.

jpp - Mitbringsel heiße Zitrone 1

Als Farbkombination habe ich Osterglocke und Gartengrün ausgewählt. Das erschien mir frisch und „gesund“ – so von der Assoziation her. Und pinke Zitronen wäre wohl auch irgendwie uncool. Wobei…. 😉

jpp - Mitbringsel heiße Zitrone

Kleine Kurz-Anleitung:

Die Verpackung selbst ist schnell und einfach hergestellt. Ihr benötigt:

1 Stück Farbkarton Osterglocke: 11 cm x 21cm – lange Seite gefalzt bei 7 und 14

3 Stück Farbkarton Gartengrün: 6 x 10 cm

1 Stück Farbkarton Flüsterweiß: 5,6 x 9,6cm

2 Stück Zitronen-DSP: 5,6 x 9,6 cm  – eines davon schneidet ihr der Länge nach in 2 Dreiecke

1 Stück Band eurer Wahl (hier Saumband in Flüsterweiß) ca. 30 cm.

 

Nehmt den gelben Farbkarton, den ihr gefalzt habt und schneidet bei dem letzten Abschnitt von der oberen Ecke der letzen Falzlinie diagonal nach unten zur rechten Ecke. In anderen Worten: ihr schneidet ein Dreieck ab. Befestigt nun etwas abreißbares Klebeband oder Fastfuse Klebe am unteren Rand des Dreieckes, klappt es um und klebt es fest. So habt ihr nun die kleine Einschublasche für eure heiße Zitrone. Auf das nun umgeklappte Dreieck klebt ihr das Zitronen-DSP-Dreieck. (Das zweite DSP Dreieck könnt ihr für eine zweite Verpackung verwenden).

Klebt auf der Rückseite der Verpackung mittig das Band auf. Auf alle 3 verbleibenden Seiten klebt ihr nun jeweils 1 Stück grünen Farbkarton auf. (2 außen, 1 innen). Auf das innere Stück kommt dann das Stück Farbkarton in Flüsterweiß – auf Wunsch bestempelt mit einem Grußtext. (Ich habe den Spruch „Gute Besserung“ gewählt. Dieser stammt aus dem Set „Eins für alles“) Auf die Vorderseite kommt noch das Stück Designerpapier. Hinten kommt nichts weiter drauf.

Verziert die Verpackung nun nach Wunsch. Ich habe vorne den Teepott sowie eine Zitronen verwendet. Und Innen zwei Zitronen. Dazu noch ein kleiner Tipp: Die Zitronen müsst ihr nicht per Hand ausschneiden… benutzt stattdessen die 1 3/8″ Kreisstanze und schneidet dann die nicht bedruckte Hälfte des Kreises ab! 🙂

Letzte Anmerkung: in diese Verpackung passen heiße Zitrone Tütchen mit dem Maß 6 x 9 cm!!!

jpp - Mitbringsel heiße Zitrone 3

Viel Spaß beim Nachbasteln!!!