Der „Männer-Workshop“ ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, aber ich habe euch noch immer nicht das Gäste-Goodie für meine Teilnehmerinnen gezeigt. Das will ich heute schnell noch nachholen. Eine Verpackungsform ist ja immer schnell gefunden – es ist das Design, das sich manchmal als sehr zeitaufwendig entpuppt. Bei mir ist das meist der Fall wenn ich versuche, etwas ganz schlicht zu halten. Ich bin dann oftmals nicht zufrieden, weil es mir so vorkommt, als würde noch etwas fehlen. So ähnlich war es auch bei diesem Goodie.

Als Form wollte ich unbedingt etwas Geometrisches. Rechteckige Boxen habe ich in letzter Zeit öfters gemacht, deshalb habe ich mich schnell für die Dreiecks-Verpackung entschieden.

Für die Optik habe ich mich am Industriedesign orientiert. Also gaaaanz schlicht, ohne Schnickschnack und alles in gedeckten Farben. Ideal erschien mir, die Box mit dem Tiefenprägefolder „Sechsecke“ zu prägen. Das Ergebnis ist nämlich schon dermaßen beeindruckend, dass man kaum noch etwas zusätzlich braucht. Deshalb habe ich auch nur noch den Spruch mit einem Fähnchen angebracht. „Als kleine Freude“ aus dem Set „Designer Grußelemente“ habe ich in weiß embosst und dann mit dem Sechseck aus dem Set „Framelits Werkzeugkasten“ ausgestanzt.

Materialliste:

  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Anthrazit, Petrol, Flüsterweiß
  • Tinte: Versamark
  • Stempelsets: Designer Grußelemente
  • Stanzen & Framelits: Framelits formen Werkzeugkasten
  • Equipment: Embossingfön, Heißprägepulver/Embossingpulver in weiß
  • Prägeformen: Tiefenprägefolder Sechsecke
  • Accessoires: Satinband Silber, Lack-Akzente Prachtfarben
  • Klebemittel: Tombow, Dimensionals