Beim Freche Früchtchen Workshop wollte ich mir einen kleinen Wunsch erfüllen. Etwas mit Wassermelonen basteln! Keine Ahnung, warum das schon so lange auf meiner Wunschliste steht bzw. warum ich es bis jetzt nicht umgesetzt habe – aber so ist das manchmal. Wassermelonen haben für mich einen unglaublichen Gute Laune Faktor, dass sie im Sommer einfach dazu gehören – Trends hin oder her.

Beim Workshop haben wir kleine Wassermelonen gebastelt und diese zu Wimpelketten verarbeitet. Damit entstand eine clean & simple Karte…jpp - Mini Watermelon Banner 1

jpp - Mini Watermelon BannerAuf der Karte ist die Wimpelkette auch nur hinten befestigt – also nicht aufgeklebt. So ist Bewegung auf der Karte – das ist irgendwie authentischer und schöner!

Alternativ konnte auch eine Kuchen Girlande gemacht werden…

jpp - Watermelon Kuchengirlande

Die Melonen sind alle nach gleichem Schema entstanden. Einen 1 1/2″ Kreis aus Wasabigrün, einen 1 3/8″ Kreis aus Flüsterweiß und einen 1 1/4″ Kreis aus Melonensorbet. Dann lauter kleine schwarze Herzen aus der Konfettistanze. Mittig geknickt ergibt das dann den Melonenschnitz. :-)

jpp - Mini Watermelon Banner 3

jpp - Watermelon Kuchengirlande 1

Die Rückseite der Kuchengirlande habe ich noch bestempelt…

jpp - Watermelon Kuchengirlande 2

Eine schnelle, zuckersüße Deko, findet ihr nicht?! :-)