Es ist Freitag und ich sitze jetzt mit drei weiteren Mädels aus meinem Team im Zug auf dem Weg nach Wiesbaden. Dort findet nämlich unsere Stampin‘ Up! Veranstaltung OnStage statt. Ich freue mich schon riesig auf unser kreatives Mädels-Wochenende! Ich werde euch berichten…. aber damit ihr heute nicht leer ausgeht, zeige ich euch die Karte, die ich für unseren Team-Karten-Swap gemacht habe.

Ich habe mich für eine zarte Karte (fast) ganz in weiß entschiedenen. Ich wollte nämlich mal eine Kombination von Ausgestanztem auf Geprägtem ausprobieren. Und dieser Mix wäre mit verschiedenen Farben wohl arg unruhig geworden. Außerdem hat Weiß mit Weiß immer etwas zeitloses, elegantes…

Jedenfalls habe ich den Kartenaufleger mit einem Oval-Ausschnitt versehen, den Rand etwas in Flamingorot gewischt und darauf dann den zarten, ausgestanden Zweig gesetzt. Der wiederum bekam als Highlight noch ein paar von den zauberhaften Blüten.

Nachher wird dieser ganze Karten-Haufen getauscht. Ich komme demnach im Gegenzug mit vielen neuen Kartenideen nach Hause.

Ganz davon abgesehen, dass wir ja von Stampin‘ Up! mit unzähligen Ideen rund um den bevorstehenden neuen Jahreskatalog versorgt werden. Und ja, den neuen Katalog bekommen wir auch schon!!! YAY!!!!!! Einer der wunderbaren Vorteile, den wir Demonstratorinnen haben. 🙂

Uns allen ein fantastisches Wochenende!

Materialliste:

  • Papier & Farbkarton: Farbkarton Flüsterweiß extrastark
  • Tinte: Flamingorot
  • Stempelset: Blütentraum
  • Stanzen & Framelits: Thinlits Formen Blüten, Blätter & Co., Framelits Lagenweise Ovals
  • Equipment: Prägefolder Florales Duo
  • KLebemittel: Tombow flüssigkleber, Mini Dimensionals, Dimensionals