Kleine Mitbringsel zum Valentinstag sind ein Muss. So kenne ich das zumindest seit meiner Kindheit. Da hat jeder jedem in der Schule eine Kleinigkeit geschenkt. Ist zwar eher ein typisch amerikanischer Brauch, aber schaden kann es ja auch nicht! Denn wer freut sich nicht über eine kleine Aufmerksamkeit, die zeigt, dass einem jemand viel bedeutet?! Das muss ja nicht immer nur der „Schatz“ sein…! :-)

jpp - Valentine's Candysticks 1

Für diesen Brauch habe ich mir dieses kleine Goodie ausgedacht: Candysticks! Ich liiiiiebe diese Verpackungsform! Heute wurden die schmalen Zellophantüten mit Jellybeans gefüllt und mit diversen Fähnchen verziert.

jpp - Valentine's Candysticks 4

Für dieses Projekt habe ich die klassischen Valentinsfarben benutzt: rot, pink, rosa…

Die Candysticks eignen sich übrigens ganz hervorragend für eine Candybar bzw. Sweets-Buffet! Sie sind immer ein Hingucker und sehen schön aus, wenn man sie in ein Glas o.ä. stellt!

jpp - Valentine's Candysticks 5

Diese Goodies … und natürlich noch viel mehr! …gibt es ab heute bei mir beim Kreativ-Koffermarkt im Schloss in Berlin Steglitz. Ich freue mich, wenn ich dort den einen oder anderen von euch sehe! :-)